Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Forstverein für sparsamen Holzverbrauch: 10 Prozent werden verheizt
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Forstverein für sparsamen Holzverbrauch: 10 Prozent werden verheizt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 05.04.2013
Der Papierverbrauch in Deutschland ist zu hoch. Foto: Caroline Seidel/Archiv
Güstrow

Der Forstverein Mecklenburg- Vorpommern mahnt einen sparsameren Umgang mit dem Rohstoff Holz an. „Wir verbrennen mehr als zehn Prozent des Holzes, das wir jährlich einschlagen“, sagte der Vorsitzende des Vereins, Manfred Schorcht, der Nachrichtenagentur dpa. „Das ist eine Fehlentwicklung“, erklärte er anlässlich der Jahrestagung des Forstvereins zur wirtschaftlichen Zukunft der Wälder in Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag in Ludwigslust. Der Papierverbrauch in Deutschland sei mit 20 Millionen Tonnen im Jahr viel zu hoch. Das seien unglaubliche 250 Kilogramm pro Einwohner, rechnete er vor. Ziel müsse eine höhere stoffliche Verwertung von Holz sein. Auch aus Hackschnitzeln könnten Zellulose oder Holzplatten hergestellt werden.  

dpa

Die Schifffahrts- und Finanzkrise hat den deutschen Schiffbau in den vergangenen Jahren deutlich Substanz gekostet. Allein in den vergangenen fünf Jahren mussten acht Werften sowie eine Reihe von Zulieferbetrieben aus dem Markt ausscheiden, heißt es in einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC PricewaterhouseCoopers, deren erste Ergebnisse am Mittwoch in Hamburg vorgestellt wurden.

03.04.2013

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) befürchtet, dass die Werften im Land im internationalen Wettbewerb nicht bestehen können.

05.04.2013

Die Ölmühle Wolgast GmbH & Co. KG mit 14 Mitarbeitern hat nach Angaben der bundesweit tätigen Kanzlei Kübler Insolvenz angemeldet. Wie der vorläufige Insolvenzverwalter Sebastian Laboga am Mittwoch mitteilte, war die Ölproduktion bereits im Frühjahr 2012 eingestellt worden.

05.04.2013