Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Heiligabend: Proteste gegen Ladenöffnung vor dem Fest
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Heiligabend: Proteste gegen Ladenöffnung vor dem Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:23 07.11.2017
Der schnelle Einkauf am Heiligabend? Viele Discounter und Supermärkte wollen am 24. Dezember ihre Läden nicht öffnen. Quelle: Jens Wolf/dpa
Rostock

Gegen geöffnete Läden am 24. Dezember regt sich massiver Widerstand. Grund: In diesem Jahr fällt Heiligabend auf einen Sonntag. Es sei „unglaublich zynisch“, die Sonntagsöffnung gerade an dem Tag anwenden zu wollen, sagt das Bundesvorstandsmitglied der Gewerkschaft Verdi, Stefanie Nutzenberger. Die Beschäftigten im Einzelhandel „wollen sich wie jeder andere auf das Weihnachtsfest vorbereiten und gemeinsam mit ihren Familien feiern“. Verdi ruft die Verbraucher daher zu einem Einkaufsverzicht auf.

In Mecklenburg-Vorpommern dürfen Geschäfte in diesem Jahr am 24. Dezember maximal drei Stunden in der Zeit bis 14 Uhr öffnen, teilt das Schweriner Wirtschaftsministerium mit.

OZ

Viele Stadtwerke in MV wollen 2018 ihre Tarife senken. Grund dafür ist, dass die Transportkosten, die sogenannten Netzentgelte, zum Jahreswechsel bundesweit stark fallen.

06.11.2017
Wirtschaft OZ-Existenzgründerpreis 2017 - Mutige Unternehmer werden geehrt

50 Firmengründer aus ganz MV haben sich für den OZ-Existenzgründerpreis sowie die Sonderpreise „Mut zur Selbstständigkeit“, „Interessante Gründerstory“ und den nagelneuen Preis für die gelungene Geschäftsübergabe beworben.

04.11.2017

Die polnische Stadt Swinemünde plant den Bau eines Tunnels unter dem Fluss Swine. Mit dem Projekt - so die Befürchtungen auf Usedom - wird die Insel noch stärker durch Verkehr belastet. Das würde dann gelten, wenn der Grenzübergang für große Laster geöffnet werden würde.

04.11.2017