Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Jede dritte Firma im Nordosten sucht Betriebsarzt
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Jede dritte Firma im Nordosten sucht Betriebsarzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:34 02.09.2016
Der Mangel an Betriebsärzten ist in Mecklenburg-Vorpommern besonders gravierend: 30 Prozent der Firmen gaben bei einer Umfrage an, keinen geeigneten Arzt für arbeitsmedizinische Untersuchungen zu finden. Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Betriebsärzte verzweifelt gesucht: Viele Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern haben Probleme, ihre medizinische Versorgung zu sichern. Laut einer aktuellen Umfrage der Arbeitgeberverbände Nordmetall und AGV Nord findet im Nordosten fast jedes dritte Unternehmen keinen geeigneten Arzt mehr. „Vor allem in Mecklenburg-Vorpommern stehen Betriebe vor einem Betriebsärzte-Notstand“, betont Nordmetall-Präsident Thomas Lambusch.

Das Problem wird sich weiter verschärfen. Mehr als die Hälfte der bundesweit 12500 Arbeitsmediziner sind den Angaben zufolge 60 Jahre oder älter und scheiden bald aus dem Berufsleben aus. Die Folge: In weiten Teilen Norddeutschlands sei die Aufrechterhaltung der arbeitsmedizinischen Versorgung „nur äußerst schwierig zu gewährleisten“, sagt Lambusch.

OZ

Jugendliche können sich auch nach dem offiziellen Start des Ausbildungsjahres noch bewerben. Das Land hält im Internet mit der Kampagne „Durchstarten in MV“ Tausende Azubi-Angebote vor.

01.09.2016

Rückgang der Arbeitslosenzahl in MV erwartet +++ Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) spricht in Rostock +++ Die Apfelernte beginnt +++ Korvette „Ludwigshafen am Rhein“ wird Teil einer Nato-Einheit

31.08.2016

Umweltministerium hält Ergebnisse der Rostocker Experten lange Zeit zurück. Bauern drohen bei Verstößen Bußgelder und Kürzungen der Beihilfen.

30.08.2016
Anzeige