Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Konventionell im besten Sinne: Markenfleischprogramm wird 25

Lodmannshagen/Schwerin Konventionell im besten Sinne: Markenfleischprogramm wird 25

Ein Dutzend Landwirtschaftsbetriebe im Nordosten haben sich mit Umweltschützern auf Standards für die Haltung von Tieren geeinigt.

Voriger Artikel
Keine Einigung zu Agrarreform: Backhaus hofft auf Sonderkonferenz
Nächster Artikel
Mieten und Immobilienpreise in MV steigen rasant

Von Bomhard schloss sich dem Markenfleischprogramm Neuland an. Foto: Stefan Sauer

Lodmannshagen. Vor genau 25 Jahren ist in Bonn das Qualitätsfleischprogramm Neuland gegründet worden. In Mecklenburg- Vorpommern haben sich zehn Rinder- und zwei Schweinehalter angeschlossen, wie die Umweltorganisation BUND mitteilte. Das konventionelle Programm legt besonderen Wert auf den Tierschutz. Träger des Neuland-Vereins sind BUND, die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) und der Deutsche Tierschutzbund.

Die Bauern haben sich mit den Umwelt- und Tierschützern auf Richtlinien für die Tierhaltung geeinigt und lassen sich von ihnen kontrollieren. Kennzeichnend für das Neuland-Programm sind unter anderem der Auslauf ins Freie, Stroheinstreu, heimisches, gentechnikfreies Futter sowie Bestands- und Flächenobergrenzen.

Hof am Mühlenbach

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.