Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Ladensterben: MV verliert 1250 Geschäfte in zehn Jahren

Rostock Ladensterben: MV verliert 1250 Geschäfte in zehn Jahren

Die Zahl der Einzelhändler im Nordosten ist seit 2004 um 16,3 Prozent zurückgegangen. Damit musste jedes sechste Geschäft dem Online-Handel und weiteren Faktoren weichen.

Voriger Artikel
Was heute in MV wichtig wird
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Aufgegeben.

Quelle: Robert Niemeyer

Rostock. Die Zahl der Einzelhandelsbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern sinkt dramatisch. Gab es 2004 noch 7637 steuerpflichtige Unternehmen in der Branche, waren es 2013 nur noch 6388. Das sind 16,3 Prozent weniger Läden innerhalb von knapp zehn Jahren.

Die Ursachen sind vielfältig: zunehmende Konzentration und Filialisierung im Handel, Flächenwachstum in Einkaufszentren an Randlagen von Kommunen, keine Nachfolger für inhabergeführte Geschäfte. Und – ganz entscheidend: der boomende Online-Handel. Die Folge: In vielen Klein- und Mittelzentren stehen Einzelhandelsflächen leer – statt verlockender Auslagen dominieren verwaiste Schaufenster.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Peking

Zuletzt gab es positive Nachrichten aus Chinas Wirtschaft. Aber ein Interview mit einer mysteriösen „Führungspersönlichkeit“ zeichnet nun ein düsteres Szenario. Schlägt das Land einen neuen Kurs ein?

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.