Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Landstromanlage versorgt Stena Line Fähren in Schweden

Trelleborg/Rostock Landstromanlage versorgt Stena Line Fähren in Schweden

Die Fährreederei Stena Line hat zusammen mit Energieminister Christian Pegel (SPD) im schwedischen Hafen Trelleborg eine Landstromanlage in Betrieb genommen.

Voriger Artikel
Agrarumweltmaßnahmen um ein Jahr verlängert
Nächster Artikel
Energieversorger Wemag senkt Strompreise für 90 000 Kunden

Fähre von Stena Line.

Quelle: Stefan Sauer/archiv

Trelleborg/Rostock. Die Fährreederei Stena Line hat zusammen mit Energieminister Christian Pegel (SPD) im schwedischen Hafen Trelleborg eine Landstromanlage in Betrieb genommen. Damit können die Stena-Fähren auf der Linie Rostock - Trelleborg dort mit Landstrom versorgt werden und müssen im Hafen nicht mehr ihre Motoren nutzen, teilte die Reederei am Dienstag mit. Dadurch werden Emissionen wie Kohlendioxid, Ruß oder Schwefel reduziert. Pegel bezeichnete die Anlage als „wichtigen Stützpfeiler“ zukunftsfähiger Transportverbindungen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es solche Anlagen nicht. Der Rostocker Hafen und das Ministerium verweisen auf zu hohe Kosten.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vergleich per Smartphone
Die hohe Transparenz des Benzinmarktes verstärkt den Wettbewerb an den Tankstellen.

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt zu dem Ergebnis: Das hat funktioniert.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.