Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Lehrstellen: Zeugnis oft nicht entscheidend

Rostock Lehrstellen: Zeugnis oft nicht entscheidend

5000 Ausbildungsplätze sind aktuell in MV frei. Auch Jugendliche mit schlechten Schulabschlüssen haben Chancen.

Voriger Artikel
Frauen in MV verdienen fast genauso viel wie Männer
Nächster Artikel
350 Millionen Euro Umsatz: MV ist Sportland

Eine Auszubildende arbeitet in dem Ausbildungszentrum eines Autoherstellers (Symbolbild).

Quelle: Andreas Gebert/dpa

Rostock. Schulzeugnisse sind offenbar in vielen Fällen nicht ausschlaggebend bei der Vergabe von Lehrstellen. Vor allem bei Kleinstbetrieben zählten Bewerbungsgespräche oder vorangegangene Praktika zu den wichtigsten Kriterien bei der Einstellung von Auszubildenden. In Mecklenburg-Vorpommern sind aktuell noch 5000 Ausbildungsplätze frei.

Laut einer Umfrage des Industrie- und Handelskammertages (DIHK) nannten von interviewten Betrieben mit bis zu neun Beschäftigten 93 Prozent das Vorstellungsgespräch und 75 Prozent die Praktika als wichtigste Einstellungskriterien, daher hätten auch Jugendliche mit schlechten Schulabschlüssen eine Chance.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Berlin
Claudia Alder, Chefin der Handwerkskammer

5000 Ausbildungsplätze sind aktuell in MV frei. Auch Jugendliche mit schlechten Schulabschlüssen haben Chancen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.