Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Linke sieht sich in Aufklärungsbemühungen zur P+S-Pleite bestätigt

Schwerin Linke sieht sich in Aufklärungsbemühungen zur P+S-Pleite bestätigt

Gegen aktuelle und frühere Geschäftsführer der Schiffbaubetriebe in Wolgast und Stralsund wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Voriger Artikel
P+S-Insolvenzverwalter: Ermittlungen ohne Auswirkung auf Verkauf
Nächster Artikel
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen P+S-Geschäftsführer

Die Linke bemühte sich um Aufklärung der P+S-Pleite. Foto: Jens Buettner/Archiv

Schwerin. Die Linke wertet die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen zur Pleite der P+S-Werften als Bestätigung ihrer parlamentarischen Bemühungen um Aufklärung. „Die Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens gegen aktuelle und frühere Geschäftsführer der P+S-Werften unterstreicht noch einmal die Notwendigkeit der parlamentarischen Untersuchung und Aufarbeitung der Vorgänge auf den Werften, die letztlich zur Insolvenz geführt haben“, sagte der Vorsitzende der Landtags-Linksfraktion, Helmut Holter, am Freitag.

Negative Einflüsse auf die Arbeit des Untersuchungsausschusses befürchte er nicht: „Es gab auch in der Vergangenheit parallele parlamentarische und staatsanwaltliche Untersuchungen.“ Er hoffe auf einen konstruktiven Informationsaustausch, erklärte Holter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.