Travemünde/Kühlungsborn - Moderne Zentrale für Schifffahrt eingeweiht – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Moderne Zentrale für Schifffahrt eingeweiht
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Moderne Zentrale für Schifffahrt eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 16.04.2013
4,3 Millionen Euro wurden in die neue Verkehszentrale investiert. Foto: C. Rehder
Travemünde

Nach drei Jahren Bauzeit ist am Montag in Lübeck-Travemünde Deutschlands modernste Verkehrszentrale eingeweiht worden. Rund 4,3 Millionen Euro hat das Bundesverkehrsministerium in den Neubau investiert, von dem aus der Schiffsverkehr in der südlichen Ostsee zwischen Warnemünde und Flensburg überwacht wird.

Der Neubau zeige, wie überragend wichtig dem Bundesverkehrsministerium die Sicherheit der Schifffahrt an Nord- und Ostsee sei, sagte Staatssekretär Enak Ferlemann.

dpa

Die Schweriner Finanzministerin hat Vertretern von Beamten- und Richterbund sowie Gewerkschaften zwei Einkommensmodelle vorgestellt.

16.04.2013

Die Schule in der Vier-Tore-Stadt erhält für den Sieg 2500 Euro und ist für die Bundeswettbewerb nominiert.

16.04.2013

Bei m südwestmecklenburgischen Hasenhäge und auf der Autobahn 19 bei Laage sowie bei Klueß (Kreis Rostock) stürzten Biker oder kollidierten mit anderen Fahrzeugen.

16.04.2013