Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ost-Agrarminister fordern EU-Mittel für Landwirtschaft

Potsdam Ost-Agrarminister fordern EU-Mittel für Landwirtschaft

Die Agrarminister der ostdeutschen Bundesländer fordern von der EU eine Fortsetzung der Förderung heimischer Landwirtschaft und der ländlichen Regionen.

Voriger Artikel
Deutsche Seehäfen bleiben unter ihren Möglichkeiten
Nächster Artikel
Kommunalverband kritisiert Brodkorbs Taktik

Ein Landwirt erntet mit einem Mähdrescher.

Quelle: Julian Stratenschulte/archiv

Potsdam. Die Agrarminister der ostdeutschen Bundesländer fordern von der EU eine Fortsetzung der Förderung heimischer Landwirtschaft und der ländlichen Regionen. Die EU-Agrarpolitik habe den Strukturumbruch in den ländlichen Regionen Ostdeutschlands begleitet und damit geholfen, Arbeitsplätze zu sichern und außerhalb der Landwirtschaft neue Wertschöpfungsketten zu erschließen, hieß es in einem am Dienstag veröffentlichten Schreiben der fünf Agrarminister an die EU-Kommission. Dieser Prozess müsse auch in der neuen Förderperiode von 2020 an fortgesetzt werden.

In einem Thesenpapier fordern die Agrarminister, dass insbesondere die regional verankerte Landwirtschaft finanziell unterstützt werden müsse. Dazu gehörten auch Direktzahlungen an Landwirte, deren Ertrag starken markt- und witterungsbedingten Schwankungen unterliege. Die Zahlungen dürften auch nicht von der Größe des Betriebs abhängig gemacht werden. Zudem müsse es die Möglichkeit geben, die ländlichen Regionen gezielt zu fördern, um sie auch bei rückläufiger Bevölkerungszahl als Lebens- und Wirtschaftsräume zu erhalten.

dpa/bb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mitte Dezember ist Schluss
Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat, das auch auf deutschen Feldern eingesetzt wird, steht im Verdacht, krebserregend zu sein.

Der Zeitdruck steigt: Mitte Dezember läuft die Lizenz für Glyphosat in Europa aus. Doch für eine Verlängerung gibt es nach wie vor keine Mehrheit. Auch in der Bundesregierung gibt es schon wieder Ärger.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.