Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Stralsunder Sundair kauft zwei Air-Berlin-Maschinen
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Stralsunder Sundair kauft zwei Air-Berlin-Maschinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 14.06.2018
Das Logo der Fluggesellschaft "Sundair". Quelle: Stefan Sauer/archiv
Anzeige
Stralsund

Die junge Stralsunder Fluggesellschaft Sundair hat ihre Flotte auf vier Maschinen verdoppelt. Das Unternehmen habe zwei frühere Maschinen der Air-Berlin-Gruppe gekauft, teilte Geschäftsführer Marcos Rossello am Mittwoch mit. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben. Sundair fliegt seit 2017 von Kassel und Berlin-Tegel mit zwei geleasten Maschinen Ferienziele in Europa und Ziele in Nordafrika an. Eine der neuen Maschinen soll ab Herbst von Berlin-Schönefeld abheben. Die zweite Maschine soll ab September starten, von welchem Flughafen sei aber noch offen.

Aufgrund der hohen Nachfrage am Markt werde die erste Maschine vorerst noch im Air-Berlin-Look mit roten Bauch abheben. Sie solle zu einem späteren Zeitpunkt in Sundair-Farben lackiert werden. Die Fluggesellschaft wurde im Frühjahr 2016 gegründet. Im Herbst stieg der Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen in die Airline ein. Sie beschäftigt eigenen Angaben zufolge rund 160 Mitarbeiter, davon etwa 20 in Stralsund.

dpa/mv

Mehr zum Thema

Stadtwerke Wismar bedienen sich bei anhaltender Trockenheit auch aus Reserven. Allerdings bestehe keine Sorge wegen Wasserknappheit. Auch Kleingärtner kämpfen mit Dürre. Forstamt erhöht Waldbrandgefahrenstufe.

09.06.2018

In der Wismar Arena beim Marktkauf-Center kann ab Sonntag, wenn das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft beim der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland stattfindet, gejubelt werden. Der Eintritt ist kostenlos.

11.06.2018

An Europas Himmel läuft einiges schief. Heftige Flugverspätungen häufen sich. Dafür sorgen nicht nur mieses Wetter und Streiks.

11.06.2018

Die Elektronikfachhändler aus MV nutzen die Fußballweltmeisterschaft, um die neuesten TV-Geräte unter die Konsumenten zu bringen. Der Trend zur WM lautet: groß, größer, am größten.

13.06.2018

Mecklenburg-Vorpommerns Landwirte rechnen mit einem ungewöhnlich frühen Start der Ernte. Schon Ende Juni könnten die Mähdrescher rollen, das Getreide ist durch die lange Trockenheit notreif. Die nächsten Tage werden wieder warm und trocken.

12.06.2018
Wirtschaft A-20-Umleitung: Anwohnern stinkt's - Straßenmeisterei kämpft gegen Wildpinkler

Bewohner des vorpommrschen Böhlendorf stinkt es gewaltig: Autofahrer, die die A-20-Umleitung nutzen, verrichten im Ort ihre Notdurf. Die Straßenmeisterei Grimmen hat Verbotsschilder aufgestellt.

11.06.2018
Anzeige