Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Tarifverhandlungen für Textilindustrie ergebnislos
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Tarifverhandlungen für Textilindustrie ergebnislos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 14.03.2013
Noch liegen die Tarifparteien weit auseinander. Foto: Peter Endig/Archiv
Chemnitz

Diese hätten vorgeschlagen, dass die Gehälter nach 2 Null-Monaten zunächst um 2,5 Prozent und nach weiteren 13 Monaten um 1,5 Prozent steigen. Das sei weniger als die Inflationssteigerung und nicht verhandlungsfähig, sagte Jung. Die Gewerkschaft fordert 5 Prozent. Fortschritte hat es laut Jung bei der Übernahme von Azubis in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis gegeben.

Der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie (vti) hat die Forderung der Gewerkschaften als überzogen abgelehnt. „Wir haben uns angenähert, aber wir sind noch nicht am Ziel“, sagte vti-Hauptgeschäftsführer Bertram Höfer nach der Verhandlungsrunde.

Vor dem Verhandlungslokal in Zwickau hatten nach Gewerkschaftsangaben rund 200 Textilmitarbeiter für ihre Forderungen demonstriert. Die Verhandlungen sollen am 26. März in Gera (Thüringen) fortgesetzt werden. Der jetzige Tarifvertrag läuft am 31. März aus.

dpa

Die Eier von 12 000 Öko-Legehennen in drei Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern dürfen seit Wochenbeginn nicht mehr unter dem Öko-Siegel vermarktet werden.

14.03.2013

Ein neues Kreuzfahrtschiff hat am Dienstag in Hamburg einen Vorgeschmack auf den Hafengeburtstag gegeben. Die „Aidastella“ der Reederei Aida machte erstmals für einen Zwischenstopp in Hamburg fest, bevor sie am Samstag (16. März) in Rostock-Warnemünde getauft wird.

13.03.2013

Eis und Schnee haben auch am Dienstag für glatte Straßen in Mecklenburg Vorpommern gesorgt. Schwere Unfälle habe es aber nicht gegeben , teilte das Polizeipräsidium Rostock mit.

13.03.2013