Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Virus auf „Aidavita“: Kreuzliner wird desinfiziert

Kiel/Rostock Virus auf „Aidavita“: Kreuzliner wird desinfiziert

Das Schiff der Rostocker Reederei Aida Cruises wird am Sonnabend zum Passagierwechsel in Kiel erwartet.

Voriger Artikel
Kinderfreundliche Campingplätze im Land
Nächster Artikel
Weg vom Arbeitsmarkt: Kritik an Zwangsrente

Das Kreuzfahrtschiff „Aidavita“ war in Wismar gebaut und 2002 in Warnemünde getauft worden.

Quelle: Aida Cruises

Kiel/Rostock. Auf dem Kreuzfahrtschiff „Aidavita“ der Rostocker Reederei Aida Cruises sind mehrere Passagiere an einem Magen-Darm-Virus erkrankt. Der 202 Meter lange Kreuzliner befindet sich auf einer Ostseereise und wird am Sonnabend zum Passagierwechsel in Kiel erwartet. Bevor die neuen Gäste an Bord gehen, sollen nach Angaben der Stadt Kiel Schiff und Kreuzfahrtterminal binnen vier Stunden desinfiziert werden. Läuft alles planmäßig, soll die „Aidavita“ gegen 18 Uhr zum nächsten Ostseetörn auslaufen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.