Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Virus auf „Aidavita“: Kreuzliner wird desinfiziert
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Virus auf „Aidavita“: Kreuzliner wird desinfiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 20.05.2016
Das Kreuzfahrtschiff „Aidavita“ war in Wismar gebaut und 2002 in Warnemünde getauft worden. Quelle: Aida Cruises
Anzeige
Kiel/Rostock

Auf dem Kreuzfahrtschiff „Aidavita“ der Rostocker Reederei Aida Cruises sind mehrere Passagiere an einem Magen-Darm-Virus erkrankt. Der 202 Meter lange Kreuzliner befindet sich auf einer Ostseereise und wird am Sonnabend zum Passagierwechsel in Kiel erwartet. Bevor die neuen Gäste an Bord gehen, sollen nach Angaben der Stadt Kiel Schiff und Kreuzfahrtterminal binnen vier Stunden desinfiziert werden. Läuft alles planmäßig, soll die „Aidavita“ gegen 18 Uhr zum nächsten Ostseetörn auslaufen.

OZ

Im Rahmen der Themenwoche „Europa in meiner Region“ besucht Wirtschaftsminister Glawe (CDU) den Rohre-Hersteller EEW in Rostock. Die B96 zwischen der Mecklenburgischen Seenplatte und Berlin ist ab Dienstag wegen Bauarbeiten gesperrt.

17.05.2016

Die Zahl der Einzelhändler im Nordosten ist seit 2004 um 16,3 Prozent zurückgegangen. Damit musste jedes sechste Geschäft dem Online-Handel und weiteren Faktoren weichen.

14.05.2016

A20 zur Vertreibung der „Autobahn-Rehe“ bei Rostock voll gesperrt +++ Bahnchef Rüdiger Grube kommt in Schwerin mit Ministerpräsident Erwin Sellering zusammen +++ Neufassung des Landesgleichstellungsgesetzes ist Thema einer Expertenanhörung im Landtag

11.05.2016
Anzeige