Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Was heute in MV wichtig wird
Nachrichten MV aktuell Wirtschaft Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 17.10.2016
Ein Bauschild steht an der Bundestraße B 109 vor Anklam. Quelle: Stefan Sauer/archiv
Anzeige
Anklam

Zweite Etappe der Sanierung der B109-Brücke in Anklam startet

Autofahrer müssen sich nördlich von Anklam (Kreis Vorpommern-Greifswald) ab Montag wieder auf Behinderungen einstellen. Grund ist die Fortsetzung der Sanierung der B109-Brücke über die Bahnlinie Berlin-Pasewalk-Stralsund. Bis Ende Juni 2017 leiten Ampeln den Verkehr nur einspurig über die Brücke. Nach Angaben des Schweriner Verkehrsministeriums wird es auch kurzzeitige Vollsperrungen geben. Die B109 gilt als wichtigste Zufahrt von Süden über die Zecheriner Brücke zur Urlaubsinsel Usedom.

Wer die Brücke umfahren will, muss eine fast 70 Kilometer lange Umleitung über die Autobahn 20 in Kauf nehmen. Touristiker befürchten wie schon im ersten Bau-Halbjahr 2016 lange Staus an bestimmten An- und Abreisetagen. Die Sanierung des 85 Meter lange Bauwerkes aus dem Jahr 1989 soll rund 2,1 Millionen Euro kosten.

Seegras-Symposium sucht nach Verwendung für Strandgut

Boltenhagen. Ein Symposium soll am Montag in Boltenhagen den Umgang mit massenhaft angespülten Seegräsern und Algen an der deutschen Ostseeküste beleuchten. Treibgut an den Stränden stelle die Ferienorte vor große finanzielle und organisatorische Herausforderungen, erklärte eine Sprecherin des Verbandes Mecklenburgischer Ostseebäder. Zugleich erfülle das organische Material eine wichtige Funktion für das Ökosystem Strand. Themen der Veranstaltung sind das Einsammeln und Entsorgen des Treibgutes sowie künftige Nutzungsmöglichkeiten. Innovative Ansätze für eine Verwertung stellen die Städte Eckernförde und Kiel vor.

dpa/mv

Im Nordosten fehlen 250 Fachkräfte. Patienten müssen bis zu acht Wochen auf einen Termin warten.

15.10.2016

Verbraucherschützer und Handelsverband fordern Entlastung. Stromsteuer und EEG-Umlage sollen reformiert werden.

14.10.2016

Discount-Bestatter aus dem Internet machen alteingesessenen Betrieben Konkurrenz. Die Billigheimer werfen ihren Wettbewerbern vor, überzogene Traumrenditen einzustreichen. Die weisen das zurück.

07.10.2016
Anzeige