Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Im Rahmen der Themenwoche „Europa in meiner Region“ besucht Wirtschaftsminister Glawe (CDU) den Rohre-Hersteller EEW in Rostock. Die B96 zwischen der Mecklenburgischen Seenplatte und Berlin ist ab Dienstag wegen Bauarbeiten gesperrt.

Voriger Artikel
Ladensterben: MV verliert 1250 Geschäfte in zehn Jahren
Nächster Artikel
Kinderfreundliche Campingplätze im Land

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) besucht am Dienstag Rohre-Hersteller EEW Special Pipe Constructions GmbH in Rostock. Dort wird ein Technologieprojekt vorgestellt.

Quelle: Jens Büttner

Themenwoche „Europa in meiner Region“ - Minister besucht Rohrwerk

Neustrelitz/Rostock. Im Rahmen der Themenwoche „Europa in meiner Region - Erfolgsgeschichten in Deutschland“ besucht Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Dienstag den Rohre-Hersteller EEW Special Pipe Constructions GmbH in Rostock.

In der Aktionswoche werden bundesweit Beispiele gezeigt, wofür die EU mit Hilfe der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds gemeinsam mit den Regionen in Deutschland Geld investiert. In Rostock soll ein Technologieprojekt von EEW mit dem Fraunhofer Anwendungszentrum vorgestellt werden. Es beschäftigt sich nach Angaben des Ministeriums mit der Entwicklung von Stahl-Strukturen für die Gründung großer Windenergieanlagen im Meer.

 

Nadelöhr nach Berlin: Baustelle blockiert B96

Neustrelitz/Fürstenberg. Zwischen der Mecklenburgischen Seenplatte und Berlin gibt es von Dienstag an ein weiteres Hindernis. Vom 17. Mai bis 30. Juni wird die Bundesstraße 96 wegen Bauarbeiten von der Landesgrenze bis hinter Fürstenberg (Kreis Oberhavel) gesperrt. Grund ist die Erneuerung einer Brücke über den Mühlengraben und der sanierungsbedürftigen Straße. Für Fahrzeugführer zwischen Berlin und Neustrelitz soll eine weiträumige Umfahrung über Wesenberg, Rheinsberg und Gransee ausgeschildert sein. Die B96 gilt als wichtige Nord-Süd-Route und wird von rund 12 000 Fahrzeugen täglich befahren. Firmen, Touristen und Anwohner fordern seit Jahren einen mindestens dreispurigen Ausbau. Die Fürstenberger warten zudem seit Jahren auf eine Umgehungsstraße.

Themenwoche „Europa in meiner Region“ - Minister besucht Rohrwerk

Rostock. Im Rahmen der Themenwoche „Europa in meiner Region - Erfolgsgeschichten in Deutschland“ besucht Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Dienstag den Rohre-Hersteller EEW Special Pipe Constructions GmbH in Rostock.

In der Aktionswoche werden bundesweit Beispiele gezeigt, wofür die EU mit Hilfe der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds gemeinsam mit den Regionen in Deutschland Geld investiert. In Rostock soll ein Technologieprojekt von EEW mit dem Fraunhofer Anwendungszentrum vorgestellt werden. Es beschäftigt sich nach Angaben des Ministeriums mit der Entwicklung von Stahl-Strukturen für die Gründung großer Windenergieanlagen im Meer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
München

Staus gehören zum Alltag auf den Fernstraßen. Doch auch wenn alles steht und nichts mehr geht, sollten Autofahrer die Autobahn nicht mit einem Parkplatz verwechseln. Denn wer sein Auto für einen Spaziergang verlässt, riskiert ein Bußgeld.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.