Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell XXL-Staffel schwimmt Elbe ab
Nachrichten MV aktuell XXL-Staffel schwimmt Elbe ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 26.06.2017
Matthias Wagner ist erster Schwimmer der Elbstaffel. Bis zum 12. Juli sollen rund 250 Sportler in 19 Etappen 575 Kilometer zurücklegen. Quelle: Foto: S. Kahnert/dpa

Deutschlands größte Freiwasser-Schwimmstaffel nimmt Kurs auf Mecklenburg-Vorpommmern: Am 9. Juli werden rund 250 Wassersportler in der Elbe an Dömitz (Kreis Ludwigslust-Parchim) vorbeischwimmen. Die Kleinstadt liegt an der 17. Etappe einer spektakulären Reise, die am Wochende bei Dresden begonnen hat.

Von Sachsen nach Schleswig-Holstein: Bis zum 12. Juli wollen rund 250 Schwimmer die 575 Kilometer von Bad Schandau bis nach Geesthacht zurücklegen. Unter dem Motto „Das Meer beginnt hier!“ soll damit auf die Bedeutung von sauberen Fließgewässern für die Meere und Ozeane aufmerksam gemacht werden. Neben Freizeitakteuren sind auch ehemalige Top-Sportler dabei. Der WM-Zweite im Freiwasserschwimmen, Rob Muffels, schwimmt im Verlauf der Aktion ebenso mit wie Ruder-Olympiasieger Thomas Lange oder der frühere Schwimm-Europameister Helge Meeuw. Eskortiert werden die Schwimmer von Booten der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und dem Forschungsschiff „MS Elbegrund“. Dessen Besatzung nimmt laufend Wasserproben und untersucht deren Qualität.

OZ

Juristen sollen Vorbehalte gegen Nebenkläger haben

26.06.2017

UV-Filter: Biologen warnen vor Risiken für Meeresumwelt

26.06.2017

Tragischer Tod im Flammenmeer: Auf der B 96 zwischen Groß Nemerow und Neubrandenburg (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist gestern Morgen ein Mann ums Leben gekommen.

26.06.2017
Anzeige