Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Yachthafen Hohe Düne: Land gab mehr Geld
Nachrichten MV aktuell Yachthafen Hohe Düne: Land gab mehr Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.08.2013
Rostock

Beim Bau der Yachthafen-Residenz Hohe Düne in Rostock ist das finanzielle Engagement des Landes und damit das Verlustrisiko höher als bislang bekannt. Wie aus der Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Landtagsabgeordneten Johannes Saalfeld hervorgeht, gab das Land nicht nur Fördermittel in Höhe von 15 Millionen Euro. Es verbürgte zudem im Verein mit dem Bund Kredite im Umfang von 20 Millionen Euro mit einem Ausfallrisiko von gut 11 Millionen allein für das Land. Im Schreiben wird eingeräumt, dass das Land für die EU in Vorleistung ging und die Fördermittel aus Brüssel noch nicht erstattet wurden. Dabei geht es um 32 Millionen Euro aus der Periode von 2000 bis 2006.

OZ

Mit der überarbeiteten Fachkräftekampagne „Durchstarten in MV“ soll das Potenzial an Bewerbern besser ausgeschöpft werden.

31.08.2013

Kriminalpolizei sucht Hinweise und Zeugen.

31.08.2013

Der Agrarminister soll seine ehemalige Geliebte um das Gefährt erleichtert haben. Der Anwalt des SPD-Politikers bestreitet das.

31.08.2013