Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell ZDF-Politbarometer: CDU muss um Platz 2 bangen
Nachrichten MV aktuell ZDF-Politbarometer: CDU muss um Platz 2 bangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.08.2016

Eine Woche vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kommt noch einmal Bewegung in die parteipolitische Landschaft. Die SPD hat aktuellen Umfragen zufolge ihr zwischenzeitliches Tief überwunden und strebt einem neuerlichen Wahlsieg entgegen. Das gestern veröffentlichte ZDF-Politbarometer bestätigte im Wesentlichen die am Vortag bekannt gegebenen Ergebnisse einer ARD-Vorwahlumfrage. So ermittelte die Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag des ZDF für die Sozialdemokraten 28 Prozent (ARD 27 Prozent). Das ist der bislang höchste Umfragewert für die SPD, die 2011 mit 35,6 Prozent deutlich gewonnen hatte, im April dieses Jahres aber bis auf 22 Prozent abgestürzt war.

Anders der Trend bei dem Koalitionspartner CDU, der noch im Juli mit 25 Prozent in der Wählergunst vorn gelegen hatte, mit einem Umfragewert von nun 22 Prozent jedoch mit einem nochmals schlechteren Ergebnis rechnen muss als 2011. Das Wahlergebnis von damals, 23 Prozent, markierte den bisherigen Tiefpunkt für die Union. Zudem läuft die CDU Gefahr, hinter d ie AfD zurückzufallen, die auch im ZDF-Politbarometer auf 21 Prozent kommt. Die guten Umfragewerte hatten in der AfD die Hoffnung geschürt, aus der Landtagswahl am 4. September als Siegerin hervorgehen zu können.

Weiter abgerutscht ist die Linke. Sie liegt bei nur noch 13 Prozent, bei der Wahl 2011 fuhr sie 18,4 Prozent der Stimmen ein. Die Linke dürfte damit ihr Ziel, drittstärkste Kraft im Landtag zu bleiben, deutlich verpassen. Für die Grünen wird der Wahltag zur Zitterpartie. Die Umfrage sieht die Partei bei nur noch 6 Prozent (bei der ARD-Umfrage 5 Prozent). Die Grünen könnten also nach fünf Jahren im Landtag an der Sperrklausel scheitern. Auch FDP und NPD würden laut beiden Umfragen mit drei Prozent draußen bleiben.

OZ

Zum zweiten Mal innerhalb von nicht mal 14 Tagen ist Staatsanwaltschaft und Polizei in Rostock ein großer Schlag gegen den organisierten Drogen-Handel gelungen: ...

27.08.2016

Die CDU in der Hansestadt trauert um verstorbenen früheren Oberbürgermeister Harald Lastovka

27.08.2016

Finanzexperte und Hansa-Investor Rolf Elgeti (39) rät Existenzgründern am Anfang zu Bescheidenheit

27.08.2016
Anzeige