Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Zahl der Grippe-Neuerkrankungen leicht zurückgegangen

Rostock Zahl der Grippe-Neuerkrankungen leicht zurückgegangen

An der Unimedizin Rostock mussten in den vergangenen Wochen mehrere Patienten mit schweren Komplikationen behandelt werden.

Voriger Artikel
Prominente fordern Yücels Freilassung
Nächster Artikel
Streit um neue Polizeistellen im Land eskaliert

Eine Frau putzt sich ihre Nase.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/archiv

Rostock. Die Zahl der Grippe-Neuerkrankungen in Mecklenburg-Vorpommern ist in der vergangenen Woche leicht zurückgegangen. Wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) in Rostock auf Anfrage mitteilte, wurden 469 Influenza-Infektionen gemeldet, in der Woche davor waren es noch 492 Erkrankungen. Seit Oktober vergangenen Jahres wurden damit 1352 Grippefälle gemeldet, in der Vorsaison waren es zum gleichen Zeitpunkt schon 1708.

„Es sieht momentan nicht so aus, als würde es noch viel schlimmer werden“, sagte der Leiter der Abteilung für Tropenmedizin und Infektiologie der Unimedizin Rostock, Emil Reisinger, der Deutschen Presse-Agentur. Er berichtete allerdings von mehreren Patienten mit schweren Komplikationen auf seiner Station in den vergangenen Wochen. Sie mussten beispielsweise wegen Lungen- oder Herzmuskelentzündungen behandelt werden. Die Patienten seien allerdings genesen oder auf dem Weg der Besserung.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Eine Cannabispflanze.

In Mecklenburg-Vorpommern haben bislang rund 200 Menschen Rezeptanträge für Cannabis zur Schmerzlinderung gestellt.

mehr
Mehr aus MV aktuell
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.