Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Zwei Tote bei Unfall auf Autobahn 19 nahe Rostock
Nachrichten MV aktuell Zwei Tote bei Unfall auf Autobahn 19 nahe Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 15.04.2013
Anzeige
Rostock

Der 47-jährige Fahrer des Pkw mit tschechischem Kennzeichen wurde im Wrack seines Fahrzeuges eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Seine 27-jährige Mitfahrerin wurde bei der Kollision aus dem Fahrzeug geschleudert; sie erlitt ebenfalls tödliche Verletzungen. Eine 49 Jahre alte Insassin sei mit schweren Verletzungen in eine Rostocker Klinik gebracht worden. Ein 27-jähriger Mann wurde leicht verletzt. Der Lastwagenfahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Aufgrund der Bergungsarbeiten und anschließender Reinigung der Fahrbahn musste die A 19 von 5.00 Uhr an in Richtung Überseehafen für fünfeinhalb Stunden voll gesperrt werden. Laut Polizei sind Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet worden.

dpa

Bei einer Kollision auf der Autobahn 19 ist am frühen Samstagmorgen mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Aus zunächst ungeklärter Ursache sei zwischen dem Kreuz Rostock und der Anschlussstelle Rostock Süd ein Auto mit einem Lkw zusammengeprallt, erklärte ein Polizeisprecher in Rostock.

14.04.2013

Ein Pkw ist am Samstagmorgen bei Kessin in Richtung Überseehafen Rostock in das Heck eines Lkw gerast.

13.04.2013

Bis 2031 soll eine Standort-Entscheidung fallen. Das Land sträubt sich gegen ein Lager im Nordosten.

27.04.2013
Anzeige