Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
MV aktuell Zwei Tote bei Unfall auf dem Darß
Nachrichten MV aktuell Zwei Tote bei Unfall auf dem Darß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:07 31.03.2014
Feuerwehrleute bergen die Unfallopfer nahe Prerow. Das Auto ist bei dem Unfall völlig zerstört worden. Quelle: Detlef Lübcke
Anzeige
Wieck

Auf dem Darß (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind am Samstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall zwei Menschen aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald ums Leben gekommen. Zwei weitere Insassen erlitten schwerste Verletzungen.

Nach Angaben der Einsatzkräfte hatte der Fahrer eines mit vier Personen besetzten Pkw zwischen den Ostseebädern Wieck und Prerow bei einem Überholmanöver wahrscheinlich die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto, ein Mercedes-Benz E 500, sei mit hoher Geschwindigkeit zunächst in den Straßengraben geraten und von dort gegen einen Baum des angrenzenden Waldstückes katapultiert worden.

Zwei Männer erlagen noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Zwei Frauen wurden schwerstverletzt in eine Klinik geflogen. Beide sollen sich in einem kritischen Zustand befinden.

Das Auto war erst am Freitag zugelassen worden.

Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus den umliegenden Darßgemeinden waren von der Rettungsleitstelle zur Unglücksstelle beordert worden. Die Unfallopfer mussten aus dem völlig zerstörten Wagen geborgen werden. Die Bergungsarbeiten und Untersuchungen der Dekra zogen sich über Stunden hin. Der Straßenabschnitt war solange voll gesperrt.



OZ

69 Jahre nach dem Absturz sind am Freitag auf einem Feld im südwestmecklenburgischen Dreilützow die Überreste eines deutschen Fliegers gefunden worden.

31.03.2014

Der Ende 2013 zerbrochenen Fraktion der Öko-Partei im Kreistag Vorpommern-Greifswald sind 4000 Euro zuviel überwiesen worden.

29.03.2014

Rund 4500 Fans feiern den Sänger bei seinem Auftritt in Schwerin – darunter auch die achtjährige Lina, die ihr erstes Konzert erlebt.

29.03.2014
Anzeige