Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/ -1° wolkig
Nachrichten Medien

Medien

Deutschlandradio-Programme fliegen aus dem Kabelnetz von Unitiymedia.

Zwischen Deutschlandradio und Unitymedia herrscht große Uneinigkeit – deswegen ist das Radio ab sofort in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen nicht mehr über das Kabelnetz zu empfangen.

11:18 Uhr

Heino Ferch ermittelt im ZDF-Zweiteiler „Die verschwundene Familie“ am 7. und 8. Januar als Kommissar Simon Kessler analytisch und kühl. Im Interview spricht der Schauspieler über das Verhältnis zu Regisseur Thomas Berger, die Entwicklung seiner Figur und über Norddeutschland als Drehort für Krimis.

08.01.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Ostsee-Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Kölner Tatort endet an diesem Sonntag mit einer dürftigen dramaturgischen Pointe.

06.01.2019

In der Türkei wurde der Münchner Adnan Sütcü festgenommen, weil er sich bei Facebook über ein unabhängiges Kurdistan geäußert haben soll. Nun warnt der Journalistenverband DJV vor Reisen in die Türkei.

03.01.2019

Trotz Netflix, Amazon Prime und Co laden manche Nutzer ihre Serien illegal herunter. In diesem Jahr ist aber „Game of Thrones“ nicht mehr am beliebtesten – es gibt einen neuen Spitzenreiter.

03.01.2019

Netflix hat sich zum Jahresstart zu Wort gemeldet: Mit einem Video und einem Foto gibt der Streamingdienst den Starttermin für die dritte Staffel von „Stranger Things“ bekannt.

03.01.2019

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der US-Streaming-Dienst Netflix hat nach einer Beschwerde aus Saudi-Arabien die Sendung „Patriot Act mit Hasan Minhaj“ aus seinem Angebot in dem Königreich entfernt. Der Comedian Hasan Minhaj nutzt nun die Aufmerksamkeit.

03.01.2019

Die „Tatort“-Reihe hat im Jahr 2018 weniger Zuschauer vor die Fernseher gebracht. Schlecht lief es für den wohl prominentesten Kommissar.

31.12.2018
Medien

„Tatort“-Blitzkritik Nr. 296 - „... und alle Rosen sind verwelkt“

Beim Schweizer „Tatort: Friss oder stirb“ (30. Dezember 2018) endet eine kühl erzählte Geschichte in unpassender Sentimentalität.

30.12.2018
Medien

Interview mit „New York Times“-Reporter - Wollen Sie mit diesem Mann noch reden, Michael Grynbaum?

Vom Präsidenten als „Feinde des Volkes“ gebrandmarkt, aus dem Weißen Haus geworfen, mit Falschnachrichten gefüttert – es war ein hartes Jahr für US-Journalisten. Zerstört Donald Trump die freie Presse – oder verhilft er ihr ungewollt zu neuem Ansehen? Susanne Iden sprach mit Michael Grynbaum über den Reporteralltag bei der ­„New York Times“.

29.12.2018

Meistgelesene Artikel