Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Mehr als 100 000 Menschen bei Verdi-Warnstreiks dabei

Berlin Mehr als 100 000 Menschen bei Verdi-Warnstreiks dabei

Pendler kamen zur spät zur Arbeit, Flugreisende mussten aufs Auto umsteigen: Mit Warnstreiks in zehn Bundesländern hat die Gewerkschaft Verdi Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt.

Voriger Artikel
Warnstreiks legen Teile des öffentlichen Lebens lahm
Nächster Artikel
„Wir wollen gutes Geld für gute Arbeit“

Auf seinen Koffer aufgestützt schläft ein Passagier auf dem Frankfurter Flughafen. Foto: Boris Roessler

Berlin. Pendler kamen zur spät zur Arbeit, Flugreisende mussten aufs Auto umsteigen: Mit Warnstreiks in zehn Bundesländern hat die Gewerkschaft Verdi Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt. Nach Verdi-Angaben beteiligten sich insgesamt 104 000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes an den Streiks.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Thema des Tages
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr