Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320

Drei Beben in 16 Tagen Mexiko-Erdbeben: Todeszahl steigt auf rund 320

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko der Stärke 7,1 am vergangenen Dienstag ist die Todeszahl auf 318 gestiegen.

Voriger Artikel
Politisierung des Sports: Droht Trump der NFL mit Boykott?
Nächster Artikel
Eine Wahl, die es in sich hat

Eine Frau betet bei einer Messe für die Opfer des Erdbebens unter freiem Himmel in Mexiko-Stadt.

Quelle: Rebecca Blackwell

Mexiko-Stadt. Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko der Stärke 7,1 am vergangenen Dienstag ist die Todeszahl auf 318 gestiegen. Wie die Behörden mitteilten, starben allein in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt 180 Menschen, zudem 73 im Bundesstaat Morelos und 45 im Bundesstaat Puebla.

Insgesamt 69 Menschen konnten bisher in der Hauptstadt aus den Trümmern eingestürzter Häuser befreit werden. Am Samstag hatte ein Erdbeben der Stärke 6,1 die Menschen im Süden in Angst versetzt, mehrere Häuser und eine Brücke im Bundesstaat Oaxaca stürzten ein. Mexiko erlebte innerhalb von 16 Tagen damit drei schwere Beben.

Durch ein Beben der Stärke 8,1 am 7. September starben rund 100 Menschen - damals lag das Zentrum im Pazifik, es traf vor allem den Süden, der vom dritten Beben am Samstag erneut betroffen war. Das Beben am 7. September war eines der stärksten in Mexikos Geschichte und löste bisher 4340 - meist leichte - Nachbeben aus.

Das Beben der Stärke 7,1 am 19. September traf besonders Mexiko-Stadt mit seinen vielen Hochhäusern. Danach gab es bisher rund 40 Nachbeben. Etwa 40 Gebäude stürzten ein, hunderte wurden beschädigt. Mexiko liegt in einer der am stärksten gefährdeten Erdbebenregionen, aber eine solche Häufung von Beben ist sehr ungewöhnlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Suche nach Verschütteten
Da in der Hauptstadt viele Gebäude eingestürzt sind, wird mit weiteren Opfern gerechnet.

Vor genau 32 Jahren kamen bei einem Erdbeben in Mexiko Tausende Menschen ums Leben. Ausgerechnet am Jahrestag bebt es nun wieder heftig. Es gibt dramatische Szenen bei der Suche nach Verschütteten.

mehr
Mehr aus Thema des Tages
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr