Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nachrichten Otto und die Frauen
Nachrichten Otto und die Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.07.2013
Eva Hassmann und Otto Waalkes 2006 in Hamburg.
Hamburg

Erfolg im Beruf, aber Pech mit den Frauen: Vor 14 Jahren ließen sich Otto Waalkes und seine erste Frau „Manu“ scheiden. Dei beiden waren von 1987 bis 1999 verheiratet. 1987 wurde ihr Sohn Benjamin Karl Otto Gregory geboren. Vergangenes Jahr trennte sich der Komiker nun von seiner zweiten Gattin, der Schauspielerin Eva Hassmann (41) — nach zwölf Jahren „offener Ehe“. Das Obergeschoss seiner Hamburger Villa, das die Ex bewohnte, steht nun leer.

Am 22. November 2012 wurde die Ehe offiziell geschieden. „In aller Freundschaft“, wie Eva Hassmann betonte. Geblieben sei ihr „tiefer Respekt für seine Genialität als Komiker, Musiker und Autor“. „Er ist ein ganz besonderer Mensch für mich und wird es immer bleiben.“

Bereits kurz nach der Heirat wurde Waalkes in einem Kölner Promi-Restaurant heftig flirtend mit seiner Merchandising-Chefin und Ottifanten-Beauftragten gesichtet. Wie der „Stern“ berichtete, habe Hassmann wiederum eine Liaison mit dem Filmkomponisten Harald Kloser gehabt. Otto erklärte der Bunten gegenüber seine Beziehung zur „Künstlerehe“, in der „jeder seine Freiheiten“ habe und machen könne, „was er will.“ Manchmal sähen sie sich Wochen und Monate nicht, sagte er damals. Schon bei der Hochzeit im Jahr 2000 sei ihm bewusst gewesen, dass diese Liebe nicht ewig halten wird, so Otto.

„Eva war so jung, erst 23. Als ich sie gefragt habe, ob sie mit mir alt werden möchte, sagte sie: Wieso? Du bist doch schon alt.“

Jetzt sucht der Ostfriese wieder eine Frau. Er habe es aber nicht eilig, sich wieder zu liieren, ließ der Neu-Single jüngst in einem Boulevard-Blatt verlauten. Dennoch zeigt er sich gleichzeitig offen für eine dauerhafte Beziehung. Dem „Spiegel“ gestand er: „Ich wünsche mir, dass es noch mal eine Frau gibt in meinem Leben. Eine, die es lange genug mit mir aushält“.

OZ

Anzeige