Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Action-Regisseur Emmerich ist privat ein „Weichei“
Nachrichten Panorama Action-Regisseur Emmerich ist privat ein „Weichei“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 09.06.2016
Anzeige
München

In den Kinofilmen von Roland Emmerich (60) herrschen häufig Gewalt und Zerstörung. Im richtigen Leben kann der Regisseur von Actionfilmen wie „Independence Day“ damit aber wenig anfangen: „Ich bin eher ein totales Weichei, das sich vor allem Möglichen fürchtet“, sagte er im „Playboy“-Interview.

So sei er beispielsweise sehr nervös beim Fliegen und achte auf das kleinste Geräusch. „Ich mag auch keine Gewalt. Und ich bin ein starker Verfechter der Waffenkontrolle.“

Trotzdem habe er kein Problem damit, Actionfilme zu drehen. „Filme handeln traditionell von Konflikten, und wir leben nun mal in einer gewalttätigen Welt. Aber das sind eben nicht meine Neigungen. Wenn ich als Kind Ameisen gesehen habe, dann habe ich die nie zertreten, sondern bin darüber hinweggestiegen“, sagte Emmerich.

Am 14. Juli kommt Emmerichs Fortsetzungsfilm „Independence Day: Wiederkehr“ in die Kinos. Darin kehren die bedrohlichen Außerirdischen auf die Erde zurück, um sie endgültig zu zerstören. Nur mit vereinten Kräften sind die Aliens zu schlagen - solch eine Einigkeit wünscht sich Emmerich auch außerhalb des Films. „Wir haben keine großen Konflikte, nur viele kleine. Wir könnten doch wunderbar in Harmonie leben. Was läuft bloß falsch?“

dpa

Mehr zum Thema

Die amerikanische Schauspielerin Jennifer Garner (44) geht seit kurzem wieder jede Woche mit ihren Kindern in die Kirche. Der Grund ist ihre Rolle im christlichen Drama „Himmelskind“.

07.06.2016

Die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (41, „Million Dollar Baby“) und der frühere Tennis-Profi Ruben Torres haben ihre Verlobung gelöst.

08.06.2016

Der Drehstart für die „Blade Runner“-Fortsetzung mit den Hauptdarstellern Ryan Gosling und Harrison Ford steht bevor.

15.06.2016

Der Schauspieler Daniel Brühl (37) fiebert bei der Fußball-EM doppelt mit. Als Sohn einer Spanierin und eines Deutschen schlage sein Herz für die Nationalteams beider ...

09.06.2016

Das Gänseblümchen (Bellis perennis) ist die Heilpflanze des Jahres 2017. Fast jeder kenne das „Liebt mich - liebt mich nicht“-Spiel mit dessen Blättern, doch über ...

09.06.2016

Eigentlich bestimmt wildes Geigenspiel das Leben von David Garrett. Nun kommt ein juristisches Kapitel hinzu: Nach einer wechselhaften Beziehung verklagt ihn seine Ex-Partnerin und fordert Schadenersatz in Millionenhöhe. Der Stargeiger wehrt sich gegen die Vorwürfe.

08.06.2016
Anzeige