Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Amy Schumer verärgert Fans mit Trump-Witzen
Nachrichten Panorama Amy Schumer verärgert Fans mit Trump-Witzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 19.10.2016
Anzeige
New York

Die US-Komikerin Amy Schumer (35) reagiert gelassen auf Fans, die ihre Show am Sonntag in Tampa (Florida) verlassen haben, weil sie sich dort über Donald Trump lustig gemacht hatte.

„Das Publikum und meine gestrige Show in Tampa waren super“, zitierte die Zeitschrift „Vanity Fair“ am Montag aus einem Statement der Komikerin. „Ich möchte mich bei den 8400 Menschen bedanken, die geblieben sind. Wir hatten eine tolle Zeit!“

Auf Video-Ausschnitten im Internet ist zu hören, wie Schumer den republikanischen Präsidentschaftskandidaten als „oranges, sexuell übergriffiges, Fake-Colleges gründendes Monster“ bezeichnet, es folgen Buh-Rufe aus dem Publikum. Laut der Regionalzeitung „Tampa Bay Times“ sollen anschließend rund 200 Zuschauer aus Protest den Saal verlassen haben.

dpa

Mehr zum Thema

Kühlungsborn regelt Parkgebühren neu. Dazu soll das Campen an der Waldkrone in West verboten werden.

15.10.2016

Wahlkröpelinerin bringt Buch über Boldenshäger Hof Roßmann/Seyer auf den Markt

15.10.2016

Schauspielerin Olivia Wilde freut sich über ihr zweites Kind. Das kleine Mädchen erblcikte an einem ganz besonderen Tag das Licht der Welt.

17.10.2016

Tödliches Ende eines Polizeieinsatzes: Beamte ermitteln wegen eines Verkehrsunfalls am Bahnhof von Moers, als ein Mann sie mit einem Messer attackiert. Dann fallen Schüsse.

18.10.2016
Panorama Gefängnisunruhen in Brasilien - Gefangenen gelingt Massenflucht nach Aufstand

Geiselnahmen, Enthauptungen, mindestens 18 Tote und nun noch eine Massenflucht - hinter den brasilianischen Gefängnismauern tobt der Bandenkrieg. Das Land wird gleich von mehreren Gefängnisrevolten erschüttert.

18.10.2016

Wird der diesjährige Literaturnobelpreisträger zur Verleihung am 10. Dezember nach Stockholm reisen? Die Einladung ist ihm schriftlich zugekommen.

19.10.2016
Anzeige