Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Angelina Jolie brät mit ihren Kindern Spinnen
Nachrichten Panorama Angelina Jolie brät mit ihren Kindern Spinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 21.02.2017
Angelina Jolie im Angkor Komplex nahe der Stadt Siem Reap in Kambodscha. Quelle: Heng Sinith
Anzeige
London

Für Angelina Jolie (41) und ihre Kinder sind auch ungewöhnliche Nahrungsquellen auf Reisen anscheinend kein Problem.

„Teilen wir uns eine Spinne?“, fragt die Schauspielerin in einem Video der BBC World News von Sonntag. Darauf war zu sehen, wie Jolie und eine Reporterin auf einer Kambodscha-Reise die örtlichen Leckerbissen - gebratene Skorpione, Spinnen und Käfer - zubereiten.

Sie habe die örtlichen Spezialitäten probiert, als sie das erste Mal das Land besuchte, sagte Jolie in dem Video. „Man fängt mit Heuschrecken an, zu einem Bier, und irgendwann ist man dann bei Taranteln.“ Auf Twitter überwog westliches Entsetzen: „Niemals“, schrieb ein Nutzer.

Jolie und ihre sechs leiblichen und adoptierten Kinder aus der Beziehung zu Brad Pitt waren am Wochenende in Kambodscha, um Jolies Film „First They Killed My Father“ vorzustellen. Das Werk, in dem Jolie Regie führt, erzählt die Geschichte um den Massenmord an der kambodschanischen Bevölkerung aus der Sicht eines Kindes.

dpa

Mehr zum Thema

Die Ribnitzer Apothekerin Erika Meding und ihr Mann entdeckten 17 Patientenbücher in ihrem Haus. Sie stammen aus der Zeit 1918 bis 1944 und wurden jetzt dem Stadtarchiv übergeben.

17.02.2017

Sie ging mit Tom Cruise die Ehe ein, mit Keith Urban ist Nicole Kidman seit über zehn Jahren verheiratet - dazwischen lag eine Verlobung mit Rockstar Lenny Kravitz.

17.02.2017

Der Filmstar Hugh Jackman arbeitete früher in einem Fitnessstudio. Allerdings konnte er nur wenig Verständnis für die Menschen aufbringen, die dort hart trainierten. Dass sich seine Einstellung mittlerweile geändert hat, liegt auch an seiner Krankheit.

18.02.2017

George Clooney und seine Frau Amal werden Eltern von Zwillingen. Jetzt hat sich der Schauspieler erstmals zu diesem freudigen Ereignis öffentlich geäußert.

21.02.2017
Panorama Geldwäsche-Gesetz im Kabinett - Einigung über Transparenzregister

Vor etwa einem Jahr schrecken die „Panama Papers“ mit Enthüllungen über Finanzgeschäfte in Streueroasen und Briefkastenfirmen die Öffentlichkeit auf. Solche Konstrukte sollen nun aus der Anonymität geholt werden. Doch lange streiten Mass und Schäuble über Details.

21.02.2017
Panorama Flüchtlingskrise und Hunger - Südsudan in höchster Not

Auf die größte Flüchtlingskrise Afrikas folgt eine Hungersnot. Gezeichnet von einem Bürgerkrieg schlittert der Südsudan immer tiefer in eine humanitäre Katastrophe. Hoffnung gibt es kaum.

21.02.2017
Anzeige