Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Arzt filmte heimlich Patientinnen

Frankenthal Arzt filmte heimlich Patientinnen

Über 36 000 Bilder und 62 Videos: Gynäkologe muss sich vor Gericht verantworten.

Frankenthal. Über Jahre soll er in seiner Praxis in Schifferstadt heimlich Zehntausende Intim-Fotos von seinen Patientinnen gemacht haben. Jetzt muss sich ein 58-jähriger Frauenarzt im rheinland-pfälzischen Frankenthal vor Gericht verantworten. Zur Anklage kamen mehr als 1400 Fälle. Dem Mann wird eine Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs der Frauen vorgeworfen.

In zehn weiteren Fällen wird ihm zudem sexueller Missbrauch unter Ausnutzung eines Beratungsverhältnisses zur Last gelegt. Er soll den Vaginalbereich der Frauen vordergründig untersucht haben, um sich sexuell zu erregen — dabei soll die Kamera gelaufen sein.

In einer persönlichen Erklärung sagte der 58-Jährige, dass er niemanden beleidigen, verletzen oder schädigen wollte. Er schäme sich, wolle aktive Wiedergutmachung leisten und sei zu persönlichen Gesprächen mit den Betroffenen und zu einem Täter-Opfer-Ausgleich bereit. Zum Motiv für sein Handeln erklärte er vor dem Gericht, es gebe eine dunkle Seite in ihm.

Der bundesweit einmalige Fall kam 2011 ans Licht, weil zwei Arzthelferinnen Verdacht schöpften. Sie hätten sich gewundert, dass der Arzt immer wieder eine Schublade im Untersuchungsstuhl auf- und zuzog, bevor er die nächste Patientin hereinbat. Diese Schublade werde normalerweise gar nicht benutzt. Sie hätten nachgeschaut, doch das Fach sei immer leer gewesen — bis eines Tages eine Digitalkamera drin gelegen habe. Auch entdeckten sie Fotos auf denen die Geschlechtsteile der Patientinnen deutlich zu sehen gewesen seien. Wegen der Fotos hätten sie sich entschieden, Anzeige zu erstatten.

 

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.