Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Ashton Kutcher will Tochter vor Star-Rummel schützen

Los Angeles Ashton Kutcher will Tochter vor Star-Rummel schützen

US-Schauspieler Ashton Kutcher will seine Tochter vor den Tücken des Show-Geschäfts bewahren.

Los Angeles. US-Schauspieler Ashton Kutcher will seine Tochter vor den Tücken des Show-Geschäfts bewahren. „Es ist meine Aufgabe, sie vor diesem ganzen Unsinn zu schützen“, sagte der 38-Jährige dem US-amerikanischen Entertainmentportal „ET“. Kutchers Tochter Wyatt aus seiner Ehe mit Kollegin Mila Kunis (33) wird im Oktober 2 Jahre alt.

Sollte Wyatt irgendwann selbst die Entscheidung treffen, ein Star werden zu wollen, wäre er zwar trotzdem damit einverstanden, meinte Kutcher. Berühmtheit sei aber eine anstrengende Sache. „Wenn man in der Öffentlichkeit steht, muss man bereit dafür sein, ausgebuht zu werden“, so der Schauspieler. „Sobald man anfängt, die guten Sachen zu glauben, die Leute über einen sagen, muss man auch die schlechten Sachen glauben.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Wohl kaum eine andere Familie in den USA hat so viele berühmte und scheinbar omnipräsente Mitglieder wie die Kardashians. Warum einige von ihnen auch Jenner mit Nachnamen heißen und wer hier überhaupt wer ist - ein Überblick.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.