Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Astronaut Reiter: Blick aus Distanz relativiert so manches
Nachrichten Panorama Astronaut Reiter: Blick aus Distanz relativiert so manches
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 12.06.2016
Anzeige
Hannover

Der Blick aus einer Weltraumstation relativiert nach Ansicht des deutschen Astronauten Thomas Reiter (58) so manche Probleme auf der Erde. „Man bekommt einen Geschmack von der Unendlichkeit.

Und man bekommt ein Gefühl, wie winzig klein die Erde in Wirklichkeit ist“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, dem rund 30 Tageszeitungen angehören. „Ich wünschte mir, dass eher morgen als übermorgen möglichst viele Menschen diesen Blick erleben können. Ich bin fest davon überzeugt, dass das mehr als alles andere dazu beitragen könnte, die Probleme und Konflikte, die wir heute auf der Erde miteinander haben, zu überwinden“, sagte Reiter, der jeweils mehrere Monate auf der russischen Raumstation Mir und der Internationalen Raumstation ISS verbracht hat.

dpa

Mehr zum Thema

Eigentlich bestimmt wildes Geigenspiel das Leben von David Garrett. Nun kommt ein juristisches Kapitel hinzu: Nach einer wechselhaften Beziehung verklagt ihn seine Ex-Partnerin und fordert Schadenersatz in Millionenhöhe. Der Stargeiger wehrt sich gegen die Vorwürfe.

08.06.2016

Urheberrechtsklagen sind in der Musikindustrie ein dickes Geschäft. Oft greifen dabei kleine Künstler ihre berühmteren Kollegen an. Doch im Fall Ed Sheeran und „Photograph“ sieht die Sache anders aus.

13.06.2016

Normalos feiern ein Mal im Jahr Geburtstag - die britische Königin gleich mehrfach. Das große Finale steht am Wochenende an. Ausgerechnet für Sonntag, wenn 10 000 Menschen auf der Prachtstraße The Mall picknicken sollen, ist Regen angesagt.

10.06.2016

Die Queen liebt Pferde, sieht sich gerne Paraden an - und liebt ihre Familie. Bei der Geburtstagsfeier an diesem Samstag gibt es von allem reichlich.

11.06.2016

Der Prozess gegen die Schwester des spanischen Königs und gegen deren Ehemann geht in die Schlussphase. Die Infantin Cristina kann auf einen Freispruch hoffen, ihrem Mann droht eine lange Haftstrafe.

11.06.2016

Der US-Schauspieler Johnny Depp (53) will Teile seiner Kunstsammlung zu Geld machen. Das gab das Auktionshaus Christie's in London bekannt.

11.06.2016
Anzeige