Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Aus Telefonzellen werden in Prag Mini-Büchereien

Prag Aus Telefonzellen werden in Prag Mini-Büchereien

Was von außen wie eine von Tausenden grau-blauen Telefonzellen in Tschechien aussieht, ist in Wirklichkeit eine kleine Bücherei. „Die Benutzung ist umsonst“, heißt es auf einem Hinweisschild.

Prag. Was von außen wie eine von Tausenden grau-blauen Telefonzellen in Tschechien aussieht, ist in Wirklichkeit eine kleine Bücherei. „Die Benutzung ist umsonst“, heißt es auf einem Hinweisschild.

Jeder kann hier Bücher ausleihen oder ausgediente Schmöker für andere ablegen. Die Bürgerinitiative KnihoBudka hat im Laufe des März die ersten sieben „Bücherzellen“ in Prag aufgestellt. In Zeiten, in denen mehr als 95 Prozent aller Tschechen ein Handy haben, bekommen ausgediente Fernsprecher auf diese Weise eine neue Aufgabe. Zwar gibt es in Tschechien wegen gesetzlicher Vorgaben noch rund 15 000 Telefonkabinen, aber vor etwa 15 Jahren waren es noch doppelt so viele.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.