Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Berlin wirbt mit „365/24“ - Häme für Späti-Reklame
Nachrichten Panorama Berlin wirbt mit „365/24“ - Häme für Späti-Reklame
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 03.03.2016
Anzeige
Berlin

Deutschlands-Touristenhauptstadt Berlin hat sich einen neuen Werbespruch ausgedacht - und erntet Spott und Kritik. In Europa wollen die Berliner demnächst mit Plakaten verkünden: „365/24“. In Anlehnung an rund um die Uhr geöffnete Geschäfte, die mit dem Kürzel 24/7 werben, will Berlin so sein Angebot an Kultur, Sport, Shopping und Nachtleben während des ganzen Jahres anpreisen.

Schon wer die langen Sommerpausen von Berliner Theatern und Opern und die montags geschlossenen Museen kennt, wunderte sich. Werbeexperten bemängelten bei dem Slogan prompt fehlende Emotionen und fühlten sich an Reklame für Spätimbisse erinnert, die Sauftouristen anlocke. Auf der Tourismusmesse ITB soll die Idee dennoch offiziell präsentiert werden. Aussprechen soll man die Zahlenfolge übrigens englisch: Three-Sixtyfive-Twentyfour-Seven. Kurz und knackig eben.

dpa

Mit der Bardame flirten, um schneller dranzukommen, einen Schuss Gin extra verlangen, sich bei der Bier-Wahl beraten lassen: Das geht in einer neuen Bar in Kopenhagen nicht mehr.

03.03.2016

Anlass, über Berlin zu lästern, gibt es genug: Autor Kristjan Knall hat für ein kürzlich erschienenes Buch nun sogar „111 Gründe, Berlin zu hassen“ zusammengetragen.

03.03.2016

„Tatort“ in der Kneipe gucken - das gibt es in vielen Städten. In Berlin-Neukölln ist jetzt eine etwas andere Reihe gestartet: „Tatort auf Englisch“.

03.03.2016
Anzeige