Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Berliner Lehrerin scheitert mit Klage gegen Kopftuchverbot
Nachrichten Panorama Berliner Lehrerin scheitert mit Klage gegen Kopftuchverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 14.04.2016
Anzeige
Berlin

Das Kopftuchverbot für Berliner Lehrerinnen an allgemeinbildenden Schulen ist nach einem Urteil des Arbeitsgerichts rechtens. Damit scheiterte die Klage einer abgelehnten Lehramts-Bewerberin gegen das Land Berlin.

Die junge Frau hatte sich diskriminiert gesehen und geltend gemacht, sie sei wegen ihres Kopftuchs nicht als Grundschullehrerin eingestellt worden. Sie wollte eine Entschädigung erstreiten.

Das Gericht folgte ihren Argumenten nicht. Das Berliner Neutralitätsgesetz behandele alle Religionen gleich, sagte Richter Andreas Dittert. Danach dürften Lehrer, Polizisten und Justizbedienstete keine religiösen Symbole oder Kleidungsstücke tragen.

Die angehende Lehrerin hätte zudem das Angebot annehmen können, an einer berufsbildenden Schule zu unterrichten, wo das Kopftuchverbot nicht gilt. Ihre Anwältin kündigte an, eine Berufung gegen das Urteil zu prüfen.

dpa

Mehr zum Thema

Der Ribnitzer Pastor Christoph Strube setzt sich nach 17 Jahren zur Ruhe / Er engagierte sich für neue Kirchenglocken und den maritimen Gottesdienst

13.04.2016

Die gotische Kirche in Friedrichshagen steht seit 600 Jahren / Kirchenförderverein lud im Jubiläumsjahr zu einer Vorführung der restaurierten Orgel aus dem 19. Jahrhundert

14.04.2016

Österreich hat die Finanzierung muslimischer Vereine und Moscheen aus dem Ausland verboten. CSU-Generalsekretär Scheuer schlägt das nun auch für Deutschland vor. Zustimmung kommt von der AfD. Die hat Ähnliches im Entwurf für ihr Parteiprogramm.

14.04.2016

Genau vor zwei Jahren verschleppten Terroristen der Boko Haram mehr als 200 Schülerinnen. Seitdem gab es von den Mädchen keine Spur. Jetzt soll ein neues Video einige von ihnen lebend zeigen.

15.04.2016
Aktuelle Beiträge Kleiner OZ-Fahrschulratgeber - Folge 1: Ladung & Abmaße

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, lädt den Kofferraum oft randvoll. Viele wissen nicht, dass der Gesetzgeber dafür Grenzen gesetzt hat.

19.05.2016

Als der Terrorverdächtige Abdeslam kurz vor den Brüssel-Anschlägen gefasst wird, finden die Ermittler in der Wohnung in Molenbeek zahlreiche Unterlagen. Auch zum Forschungszentrum in Jülich? Der Verfassungsschutz dementiert.

14.04.2016
Anzeige