Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Bin Ladens Schwiegersohn in New York schuldig gesprochen
Nachrichten Panorama Bin Ladens Schwiegersohn in New York schuldig gesprochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:27 27.03.2014
New York

Osama bin Ladens Schwiegersohn ist in New York wegen Mordverschwörung verurteilt worden. Das Strafmaß wurde zunächst nicht bekannt. Dem 48-Jährigen Sulaiman Abu Ghaith droht aber eine lebenslange Haftstrafe. Ghaith ist mit Fatima, einer der Töchter des getöteten Al-Kaida-Führers, verheiratet. Die Anklage hatte ihm Verschwörung zum Mord und Unterstützung von Al Kaida vorgeworfen. Er soll einer der wichtigsten Propagandisten des Terrornetzwerkes gewesen sein. Er war im vergangenen Jahr in Jordanien gefasst worden.



dpa

Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz van Elst war stets über die ausufernden Kosten für den Bau des Limburger Bischofssitzes informiert.

26.03.2014

Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz van Elst war stets über die ausufernden Kosten für den Bau seines Bischofssitzes informiert.

26.03.2014

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, hat die Entscheidung des Vatikans zum Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst begrüßt.

26.03.2014