Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Bis zum Hals im Schlamm: Feuerwehr rettet Pferde mit Schlauchboot und Bagger
Nachrichten Panorama Bis zum Hals im Schlamm: Feuerwehr rettet Pferde mit Schlauchboot und Bagger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 30.08.2018
Zwei Pferde mussten aus dem tiefen Schlamm befreit werden. Quelle: Feuerwehr Kleve/dpa
Kleve

18 Feuerwehrleute haben am Mittwoch zwei Pferden das Leben gerettet. Ein Landwirt hatte die beiden Tiere am Morgen in einem vermeintlich ausgetrockneten Kolk entdeckt. Sie steckten bis zum Hals im Morast und konnten sich nicht mehr befreien.

Die Rettungsarbeiten gestalteten sich äußerst schwierig, da die Pferde kaum zu erreichen waren. Ein Tierarzt stieg schließlich in ein Schlauchboot. Mit dem Bagger eines örtlichen Bauunternehmens arbeiteten sich die Einsatzkräfte dann zu den Tieren vor. Mit Metallplatten sicherten sie den schlammigen Boden. Nach mehr als drei Stunden konnten die Pferde schließlich aus dem Morst gezogen werden.

Von RND/dpa

Über zwei Wochen verfolgte die Welt im Sommer das Drama um die Rettung von Jugendlichen aus einer Höhle in Thailand. Am Rande entwickelte sich ein bizarrer Streit, der jetzt noch seine Fortsetzung in einem Gerichtssaal finden dürfte.

30.08.2018

Seine kruden Äußerungen zur Sklaverei sorgten für Empörung - jetzt ist Rap-Star Kanye West zurückgerudert. Viele Menschen hätten sich „im Stich gelassen“ gefühlt, sagte er in einem Radio-Interview - und entschuldigte sich.

30.08.2018

Bessere Imagepflege kann eine Heavy-Metal-Band wohl kaum betreiben: Metallica hat bekannt gegeben, unter die Schnapsbrenner zu gehen. Bald kommt der erste eigene Whiskey auf den Markt. Und der wurde während der Reifung mit Songs der Band beschallt.

30.08.2018