Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Blinder Passagier: Vogelspinne in Auto verloren gegangen

Stralsund Blinder Passagier: Vogelspinne in Auto verloren gegangen

Der Besitzer des Tieres war am Mittwoch mit dem Tier per Anhalter gefahren. Nachdem er ausgestiegen war, vermisste er seine Spinne.

Voriger Artikel
Hausdurchsuchungen bei mutmaßlichen Linksextremisten
Nächster Artikel
Seitencrashtest für mehr Sicherheit: Neue Regelung für Kindersitze

Rotbein-Vogelspinne. Foto: Christine Kokot dpa/Archiv

Stralsund. Ein Autofahrer kutschiert möglicherweise eine Vogelspinne als blinden Passagier im Großraum Stralsund durch die Gegend. Der Besitzer des Tieres war am Mittwoch als Anhalter in einem grünen Auto mitgenommen worden, wie die Polizei in Stralsund mitteilte. Nachdem er ausgestiegen war, vermisste er seine Rotbein-Vogelspinne. Der Tierhalter vermutet deshalb, dass die Spinne sich noch im Auto befindet.

Der Fahrer, der einen blauen Arbeitsanzug trug, konnte bislang nicht ausfindig gemacht werden. Die Vogelspinne könne, wenn sie bedrängt werde, beißen, warnte die Polizei. Der Biss sei ähnlich gefährlich wie ein Wespenstich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.