Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Brie Larson über ihren plötzlichen Ruhm

Zuviel des Guten Brie Larson über ihren plötzlichen Ruhm

Der Trubel um ihre Person war Schauspielerin Brie Larson mitunter peinlich. Kolleginnen wie Emma Stone und Jennifer Lawrence standen ihr in diesen Situationen bei.

Voriger Artikel
Williams verkündet Schwangerschaft aus Versehen
Nächster Artikel
Zu hohe Stickoxid-Werte vor Schulen und Kitas

Brie Larson 2017 in Hollywood bei der Oscar-Verleihung.

Quelle: Richard Shotwell

Los Angeles. Für ihre Rolle im Entführungsdrama „Raum“ gewann US-Schauspielerin Brie Larson (27) einen Oscar und einen Golden Globe - doch der plötzliche Ruhm im vergangenen Jahr hatte für sie auch Schattenseiten: „Ich fühlte mich manchmal einsam und schlecht“, sagte Larson dem US-Magazin „Vanity Fair“ in einem Interview. Es sei ihr unangenehm gewesen, ständig über sich selbst zu reden, um den Film zu bewerben, erklärte sie.

In dieser schwierigen Zeit hätten ihr Schauspielkolleginnen wie Emma Stone (28) und Jennifer Lawrence (26) viel Kraft gegeben, sagte Larson: „Ich konnte mit ihnen über alles sprechen, was in meinem Leben passierte, und das waren Leute, die das alles bereits erlebt hatten.“ Die Unterstützung ihrer Freundinnen habe ihr sehr viel bedeutet: „Das hat mir das Leben gerettet.“

Als Stone in diesem Jahr mit einem Oscar für ihre Hauptrolle im Musical „La La Land“ ausgezeichnet wurde, ergriff Larson die Gelegenheit, sich für die Hilfsbereitschaft der Freundin zu revanchieren: Auf Instagram postete sie nach der Verleihung ein Foto, das zeigt, wie sie Stone umarmt, und schrieb dazu: „Wisst ihr, was besser ist als gewinnen? Zuzusehen, wie deine Freundin gewinnt.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Walk of Fame
Die Rolle als Star-Lord hat sein Leben völlig verändert, sagte Pratt.

In „Guardians of the Galaxy“ trumpft Chris Pratt als Weltraumheld auf. Bei einer Ehrung in Hollywood ist er dagegen ganz bescheiden und dankbar. Seine Familie ist dabei, als er den „Walk of Fame“-Stern enthüllt.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.