Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
„Charlie Hebdo“ in Frankreich nach wenigen Stunden vergriffen

Paris „Charlie Hebdo“ in Frankreich nach wenigen Stunden vergriffen

Die ersten 700 000 Exemplare der neuen Ausgabe von „Charlie Hebdo“ sind in Frankreich innerhalb weniger Stunden verkauft worden.

Paris. Die ersten 700 000 Exemplare der neuen Ausgabe von „Charlie Hebdo“ sind in Frankreich innerhalb weniger Stunden verkauft worden. An den rund 27 000 Zeitungskiosken und anderen Verkaufsstellen im Land hieß es am Vormittag „Nichts geht mehr“. Der Vertrieb teilte mit, statt der ursprünglich geplanten drei Millionen Exemplare fünf Millionen drucken zu wollen. Am Nachmittag soll es neue Lieferungen geben. Die „Charlie Hebdo“-Ausgabe ist die erste seit dem Terroranschlag auf die Redaktion vor einer Woche.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.