Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Charlize Theron isst für den Job
Nachrichten Panorama Charlize Theron isst für den Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 23.04.2018
Charlize Theron bei der Premiere des Films „Atomic Blonde“. Quelle: Willy Sanjuan
Anzeige
Los Angeles

Oscar-Preisträgerin Charlize Theron​ (42) hat für ihren neuen Film „Tully“ nach eigenen Angaben über 20 Kilogramm zugenommen. 

„Die ersten drei Wochen sind immer Spaß, weil man sich wie ein Kind im Süßigkeitenladen fühlt“, sagte Theron am Dienstag dem Online-Portal „Entertainment Tonight“. Danach sei der Spaß aber vorbei gewesen. „Du hast genug davon, zu essen und es wird einfach nur zum Job.“

Die südafrikanische Schauspielerin („Monster“​) erzählte, sie habe sich nachts um zwei Uhr den Wecker gestellt, um kalte Makkaroni​ und Käse zu essen. „Ich bin aufgewacht und habe es einfach reingeschaufelt.“ Ihre zweijährige Tochter habe gefragt, ob sie ein Baby im Bauch habe. Nach den Dreharbeiten sei es ihr schwergefallen, ihr Gewicht wieder zu verlieren. „Es hat rund eineinhalb Jahre gedauert. Es war ein langer, langer Weg.“​

In ihrem neuen Comedy-Drama spielt Theron die Mutter von drei Kindern, die sich mit ihrer neuen Babysitterin Tully anfreundet. Der Film kommt am 31. Mai in die deutschen Kinos.

dpa

Mehr zum Thema

Perlenkleider, Himmelbetten, Reisepässe mit dem falschem Geburtsjahr: 16 Monate nach dem Tod von Zsa Zsa Gabor wird der Nachlass der Filmdiva versteigert. Witwer Prinz von Anhalt muss sich von vielen Sachen trennen.

18.04.2018

Windeln wechseln? Kein Problem für den Schauspieler Daniel Brühl. Im Nullkommanichts ist das erledigt.

19.04.2018

Zsa Zsa Gabor hat immer noch Star-Power: Mehr als 900.000 Dollar bringt die Versteigerung ihres Nachlasses ein. Ihr Witwer, Frederic von Anhalt, ist stolz - und hat zugleich ein kleines Problem.

20.04.2018

Deutschlandweit sind am Morgen Beamte gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution vorgegangen. Nach Angaben der Behörden soll es sich um die größte Maßnahme seit Bestehen der Bundespolizei handeln. Bislang soll es bundesweit über 100 Festnahmen gegeben haben.

18.04.2018

Die tödliche Schlägerei in Passau hat Entsetzen ausgelöst. Für einen 15-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Jetzt liegt das Obduktionsergebnis zur Todesursache vor.

18.04.2018

Im vergangenen Jahr sorgte sie noch für einen kleinen Skandal, diesmal hat sie eine ganz besondere Aufgabe: US-Schauspielerin Kristen Stewart sitzt in der Jury des Filmfestivals von Cannes.

22.04.2018
Anzeige