Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Cleveland-Entführer erhängt sich

Washington Cleveland-Entführer erhängt sich

Er entkam der Todesstrafe — nun wurde Ariel Castro tot in seiner Zelle gefunden.

Voriger Artikel
Mann ruft aus Angst vor Hornissen-Attacke die Polizei
Nächster Artikel
Riss in Gasleitung bei Bauarbeiten an Verkehrsknotenpunkt

Tot: Ariel Castro (53).

Washington. Knapp fünf Wochen nach seiner Verurteilung zu lebenslanger Haft soll der Frauen-Entführer von Cleveland im Gefängnis Selbstmord begangen haben. Der 53-jährige Ariel Castro sei erhängt in seiner Zelle gefunden worden, teilte die Strafvollzugsbehörde von Ohio mit. Castro hatte jahrelang drei Frauen in seinem Haus in Cleveland gefangen gehalten und missbraucht.

Nach vergeblichen Versuchen ihn wiederzubeleben sei Castro in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort wurde er für tot erklärt. Castro war in einer Einzelzelle im Gefängnis von Orient (Ohio) inhaftiert, wo alle 30 Minuten nach ihm geschaut wurde. Jetzt sei eine gründliche Untersuchung des Vorfalls im Gange. „Es scheint sich um einen offensichtlichen Fall von Selbstmord zu handeln“, so die Behörde.

Der Schwager Castros sagte dem TV-Sender CNN, die Familie sei darüber verärgert, dass sie von dem Tod zunächst aus den Medien erfahren habe und erst danach von der Leitung der Haftanstalt über den Tod informiert worden sei.

Castro war Anfang Mai festgenommen worden, nachdem sich eine der gekidnappten Frauen, die er im Haus jahrelang gefangen hielt und missbrauchte, befreien konnte und die Polizei alarmierte. Zwei weitere Frauen sowie eine vom Vergewaltiger gezeugte Tochter konnten anschließend gerettet werden.

Am 1. August hatte ein Gericht Castro zu lebenslanger Haft ohne Aussicht auf vorzeitige Entlassung verurteilt. Die Anklage enthielt 937 Punkte, darunter Vergewaltigung und Freiheitsberaubung. Castro hatte sich für schuldig erklärt und war damit der im US-Staat Ohio möglichen Todesstrafe entgangen.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.