Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Colin Firth sieht Handys kritisch

Berlin Colin Firth sieht Handys kritisch

Der britische Schauspieler Colin Firth (55, „The King's Speech“) hat ein zwiespältiges Verhältnis zur modernen Kommunikation.

Berlin. Der britische Schauspieler Colin Firth (55, „The King's Speech“) hat ein zwiespältiges Verhältnis zur modernen Kommunikation.

„Die Technik ist großartig. Wir müssen uns nur entscheiden, ob wir uns von der Außenwelt komplett wegführen lassen wollen. Dann müssen wir sie hinterfragen“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Es habe keine Handys in seiner Jugend gegeben. „Wir haben fast vergessen, wie das war, nicht immer in die Tasche zu greifen, um irgendetwas zu checken.“ Für Firth steht fest: „Wir haben uns mehr gegenseitig berührt, wir hatten mehr Kontakt von Angesicht zu Angesicht.“

Sein neuer Film „Genius - Die tausend Seiten einer Freundschaft“ läuft am Donnerstag in Deutschland an. Firth spielt den Verlagslektor Maxwell Perkins, der zu vielen Autoren ein enges Verhältnis hatte, unter anderem zu Thomas Wolfe. Der Film spielt in den 1920er Jahren, der Oscar-Preisträger sieht Parallelen zur Gegenwart: „Sie haben sich Telegramme geschickt, die kurz waren - und manchmal urkomisch und aggressiv. Da denkt man sofort: "Das ist doch eine Textnachricht!"“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Die diesjährige Oscar-Preisträgerin Brie Larson (26, „Raum“) will mit der Komödie „Unicorn Store“ ihren ersten Spielfilm inszenieren.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.