Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
DNA-Analysen im Fall der getöteten Studentin im Fokus

Fährte führt zu Universität DNA-Analysen im Fall der getöteten Studentin im Fokus

Nach dem Mord an einer Studentin in Freiburg hofft die Polizei auf die Auswertung von DNA-Spuren. Ein Suchhund hatte zuvor eine Fährte aufgenommen und die Ermittler in einen Hörsaal geführt. Aber bringt diese Spur die Ermittler weiter?

Freiburg. Im Fall der getöteten 19 Jahre alten Studentin in Freiburg setzen die Ermittler auf die Ergebnisse von DNA-Analysen. „Die Sonderkommissionen ermitteln intensiv weiter“, sagte ein Sprecher der Freiburger Polizei.

Zuvor hatte ein Suchhund der Polizei eine Fährte aufgenommen und die Ermittler in einen Hörsaal der Universität geführt.

Die Polizei nahm die Personalien der mehr als 100 Studenten auf, die dort am Freitag eine Vorlesung besuchten. Fast alle etwa 100 männlichen Studenten erklärten sich demnach zu einer freiwilligen DNA-Erhebung bereit. Die Polizei wertet diese Spuren nun aus. Mit Ergebnissen sei zu Beginn der Woche zu rechnen, hieß es.

Eine Spur erhofft sich die Polizei unter anderem auch von einem DNA-Abgleich mit Material aus Datenbanken in Frankreich und der Schweiz, wie eine Sprecherin der Polizeidirektion Freiburg dem SWR sagte. Bislang wurde keine Übereinstimmung in einer deutschen Datenbank gefunden.

Nach wie vor ist offen, ob der Fall der getöteten Studentin mit dem Fall einer ermordeten Joggerin in Endingen zusammenhängt. In Endingen bei Freiburg war Anfang November eine 27 Jahre alte Joggerin von einem Unbekannten vergewaltigt und ermordet worden. Auch in diesem Fall fehlt den Ermittlern bislang eine heiße Spur. In den beiden Fällen ermitteln zwei Sonderkommissionen der Freiburger Polizei mit rund 80 Beamten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dubioser Unternehmensverkauf

Die Vorwürfe sind beispiellos und wiegen schwer. Zwei Millionen US-Dollar Bestechungsgeld soll Russlands Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew erpresst haben. Hintergrund ist ein dubioser Aktiendeal.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.