Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Deniz Yücel heiratet seine Freundin in türkischem Gefängnis
Nachrichten Panorama Deniz Yücel heiratet seine Freundin in türkischem Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 12.04.2017
Der Türkei-Korrespondent der „Welt“, Deniz Yücel, hat in einem türkischen Gefängnis seine Freundin geheiratet. Quelle: Karlheinz Schindler/archiv
Anzeige
Istanbul

Der inhaftierte „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel hat in einem türkischen Gefängnis seine Freundin, die TV-Produzentin Dilek Mayatürk, geheiratet. Eine Standesbeamtin habe das Paar im Gefängnis Silivri westlich von Istanbul getraut, berichtete die „Welt“.

Yücel, der seit 27. Februar in Untersuchungshaft sitzt, kann nur Besuch von seinen Anwälten, nahen Familienangehörigen und - auf Antrag - von türkischen Parlamentsabgeordneten empfangen. Mit der Heirat erhält nun auch Mayatürk ein Besuchsrecht.

Trauzeugen waren nach Angaben der Welt Yücels Anwalt Ferat Cagil und die Parlamentsabgeordnete der größten Oppositionspartei CHP, Safak Pavey.

Die türkischen Behörden werfen dem 43-jährigen „Welt“-Journalisten Volksverhetzung sowie Terrorpropaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK und die von Ankara geächtete Gülen-Bewegung vor. Generalkonsul Georg Birgelen besuchte Yücel vergangene Woche nach wochenlangem Ringen um eine Erlaubnis im Gefängnis. Eine kontinuierliche Betreuung Yücels sagte Ankara jedoch bislang nicht zu.

dpa

Mehr zum Thema

Wichtige Weichenstellung, umstrittenes Vorgehen: Die Nominierung des Konservativen Neil Gorsuch als künftiger Richter am Obersten Gerichtshof ist ein Erfolg für Präsident Trump und die Republikaner.

07.04.2017

Promis auf dem roten Teppich, Preise für Musiker und Fernsehmacher. Der private Radiosender Radio Regenbogen holt Stars und Sternchen zur großen Gala. Und gibt sich als Gegenmodell zum kritisierten Echo.

08.04.2017

Große Preisverleihungen haben es im Fernsehen schwer. Das musste jetzt auch der Echo erfahren, der im Vergleich zum vergangenen Jahr mehr als zwei Millionen Zuschauer verlor.

08.04.2017

Nach dem Lkw-Anschlag in Stockholm will Schweden sein Antiterrorgesetz verschärfen.

12.04.2017

Eine Orchidee, die seinen Namen trägt: „Phalaenopsis Wolfi“ heißt sie. Zu den edlen Gewächsen hat der Modedesigner eine ganz besondere Beziehung. Als Orchideenmaler hatte Joop einst sein Geld verdient.

12.04.2017

Zu Weihnachten wünschen sich die Deutschen Schnee – aber zu Ostern? In diesem Jahr ist das gar nicht mal so unwahrscheinlich, lautet die niederschmetternde Wetter-Prognose der Meteorologen für die Feiertage.

13.04.2017
Anzeige