Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Die Queen fährt aus den Ferien nach Hause
Nachrichten Panorama Die Queen fährt aus den Ferien nach Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 07.02.2017
Königin Elizabeth II. auf dem Bahnhof von King's Lynn (Großbritannien). Quelle: Victoria Jones
Anzeige
London

Die Queen hat ihre Winterferien auf ihrem Landsitz in Sandringham beendet. Die 90-Jährige stieg im limonengrünen Mantel am Dienstag in einen Zug in Richtung London. Traditionell verbringt sie mit ihrem Mann Philip (95) das Weihnachtsfest und Neujahr auf dem Landsitz in der Grafschaft Norfolk - und bleibt meist mehrere Wochen.

In diesem Jahr machten sich die Briten aber große Sorgen um ihre Königin. Sie war schwer erkältet und konnte nicht wie üblich an den Gottesdiensten zum Jahresende teilnehmen. Auch Philip war krank.

Am vergangenen Montag hatte Elizabeth II. ihr 65-jähriges Thronjubiläum. Die am längsten amtierende Monarchin wollte das Saphir-Jubiläum jedoch nicht feiern. Denn der 6. Februar ist auch der Todestag ihres Vaters. Die berittene königliche Artillerie feuerte zu Ehren der Queen aber Dutzende Salutschüsse in London ab.

dpa

Mehr zum Thema

Die Aufregung war groß, als Beyoncé 2011 vor Millionenpublikum ihre Schwangerschaft bekanntgab. Jetzt zeigt sie sich wieder mit Babybauch und kündigt sogar doppeltes Mutterglück an. Bei den Grammys wird sie wohl auf alle Fälle im Mittelpunkt stehen.

02.02.2017

Willem-Alexander und Máxima kommen nach Deutschland. Bei ihrer Reise durch Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt absolvieren sie ein dicht gedrängtes Programm. Es geht um Martin Luther, Hightech und auch um die eigenen Vorfahren.

05.02.2017

Während die Gesellschaft der USA weiter auseinanderzudriften droht, ruft Lady Gaga nach Einheit. Beim Super Bowl schenkt sie Millionen Menschen eine perfekte, glänzende Show. Die große Bühne nutzt sie für einen patriotischen Appell, bei dem sie fast die Sterne vom Himmel holt.

06.02.2017

„Ich mache den Job nicht, um berühmt zu werden“. Sagt ARD-„Tagesthemen“-Mann Ingo Zamperoni.

07.02.2017

Schlag gegen die vom Verfassungsschutz beobachtete Reichsbürgerszene: In drei Bundesländern wurden bei Razzien 15 Wohnungen und Geschäftsräume von sogenannten Reichsbürgern durchsucht. 16 Tatverdächtige sollen bandenmäßig Urkunden gefälscht haben.

07.02.2017

Roger Logan konnte sich kaum noch bewegen: Mehr als zehn Jahre lang lebte er mit einem Tumor in seinem Körper, der wuchs und wuchs. Erst jetzt konnten Ärzte die mittlerweile 59 Kilogramm schwere Geschwulst entfernen.

07.02.2017
Anzeige