Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Doppelmörder kommt auch nach 52 Jahren nicht aus dem Gefängnis frei
Nachrichten Panorama Doppelmörder kommt auch nach 52 Jahren nicht aus dem Gefängnis frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 28.03.2014
Karlsruhe

Der am längsten einsitzende Häftling Deutschlands muss auch nach mehr als 52 Jahren weiter im Gefängnis bleiben. Der 77-Jährige Hans-Georg Neumann scheiterte mit seiner Haftbeschwerde beim Oberlandesgericht Karlsruhe, das ihn nach wie vor für gefährlich hält. Neumann wurde 1963 zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er ein Liebespaar in Berlin ermordet hatte. Nach Prüfung eines Gutachtens gelangte der Strafsenat zu der Überzeugung, dass die „problematische Persönlichkeitsstruktur des Verurteilten“ unverändert fortbestehe.



dpa

Mehr als zwei Drittel seines Lebens hat Hans-Georg Neumann hinter Gittern verbracht - länger als jeder andere Häftling in Deutschland.

29.03.2014

Liam Neeson (61), Charakterdarsteller und zugleich Actionstar, trinkt keinen Alkohol mehr. „Ich habe es vor einem Jahr aufgegeben“, sagte er der New Yorker Männerzeitschrift „GQ“ (April).

29.03.2014

Opel zieht sich aus China zurück. Zum Januar 2015 stellt die Marke den Vertrieb dort ein.

28.03.2014