Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Drittes Todesopfer nach Bruchlandung in San Francisco
Nachrichten Panorama Drittes Todesopfer nach Bruchlandung in San Francisco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 13.07.2013
Anzeige
San Francisco

Knapp eine Woche nach der Bruchlandung einer Boeing 777 in San Francisco hat sich die Zahl der Todesopfer auf drei erhöht. Wie das General Hospital in der kalifornischen Stadt mitteilte, erlag ein Mädchen seinen schweren Verletzungen. Die Landebahn, die bei dem Crash schwer in Mitleidenschaft gezogen worden war, wurde inzwischen wieder freigegeben. Bei der Bruchlandung der Boeing 777 der Asiana Airlines waren zwei 16-jährige Mädchen ums Leben gekommen. Wie Polizeichef Greg Suhr bestätigte, wurde eines der Mädchen nach dem Crash von einem Feuerwehrauto überfahren.

dpa

Der seit Wochen wieder aktive mexikanische Vulkan Popocatépetl sorgt für Behinderungen im Flugverkehr.

13.07.2013

Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger will die Möglichkeiten der Einweisung in die Psychiatrie einschränken. Das schreibt die „Süddeutsche Zeitung“.

13.07.2013

Knapp eine Woche nach der Bruchlandung einer Boeing 777 in San Francisco hat sich die Zahl der Todesopfer auf drei erhöht.

13.07.2013
Anzeige