Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Ebola-Patientin in Liberia gefährdet Dutzende Menschenleben
Nachrichten Panorama Ebola-Patientin in Liberia gefährdet Dutzende Menschenleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 03.04.2014
Anzeige
Monrovia

Eine mit dem Ebola-Virus infizierte Frau ist in Liberia aus dem Krankenhaus geflohen und hat anschließend Dutzende Menschen in Lebensgefahr gebracht. Es handelt sich derzeit um die einzige bestätigte lebende Ebola-Infizierte in dem westafrikanischen Land. Die Frau habe sich angesteckt, als sie ihre an der Seuche erkrankte Schwester versorgt habe, teilte die US-Botschaft in der Hauptstadt Monrovia mit. Die Gesundheitsbehörden konnten die Schwerkranke ausfindig machen. Das gefährliche Virus war zunächst im Nachbarland Guinea ausgebrochen, wo 83 Menschen an Ebola starben.



dpa

Am schwarz-roten Rentenpaket scheiden sich weiter die Geister. Während Union und SPD die milliardenschweren Verbesserungen für langjährig Versicherte, ...

03.04.2014

Ob Altmetall, Bauschrott oder rostige Kühlschränke: Abfälle werden zur Entsorgung quer durch Europa gefahren.

03.04.2014

Linke und Grüne haben das Rentenpaket von Arbeitsministerin Andrea Nahles heftig kritisiert.

03.04.2014
Anzeige