Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Ernst August junior hat sich verlobt
Nachrichten Panorama Ernst August junior hat sich verlobt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 09.08.2016
Anzeige
Hannover

Ernst August von Hannover (33), Sohn des gleichnamigen Welfenprinzen, will heiraten. Die Auserwählte heißt Ekatarina Malysheva, ist 30 Jahre alt und Modedesignerin.

„Das Paar verlobte sich vor ein paar Tagen in Griechenland“, hieß es in einer Mitteilung des Hauses Hannover. Dort hätten die beiden im Kreise der Familie und Geschwister von Ernst August junior die Sommerferien verbracht. Beide Familien seien überglücklich.

Die Frischverlobten kennen sich demnach seit mehreren Jahren und leben seit einem halben Jahr gemeinsam in London. Malysheva stammt aus Russland und wuchs in Prag auf.

Ernst August junior ist Chef von Schloss Marienburg südlich von Hannover. Vor rund zwölf Jahren übernahm er die Besitztümer von seinem Vater. Wie die „Bild“-Zeitung am Montag berichtete, spricht einiges dafür, dass der 33-Jährige im eigenen Schloss heiraten wird. In der Mitteilung des Hauses Hannover hieß es, die Hochzeit sei für Sommer 2017 in Niedersachsen geplant.

Auf Schloss Marienburg feierten schon seine Eltern Ernst August (62) und Chantal Hochuli ihre Trauung. Deren Ehe wurde geschieden. 1999 heiratete Ernst August senior Caroline von Monaco (59).

dpa

Mehr zum Thema

Irgendwie stand die ganze Sache von Anfang an unter keinem guten Stern. Taylor Swift war gerade 19 Jahre alt, als ihr Kanye West bei der Verleihung der MTV Video ...

06.08.2016

Die norwegische Prinzessin Märtha Louise (44) und ihr Mann, der Künstler Ari Behn (43), lassen sich nach 14 Jahren Ehe scheiden.

07.08.2016

Schon lange ist Japans beliebter Kaiser gesundheitlich angeschlagen. Nun wendet sich der 82-jährige Akihito öffentlich an seine Untertanen - eine Seltenheit. Steht er kurz davor abzudanken?

09.08.2016

Im Mai hatte Justizminister Maas Entschädigungen für Opfer des berüchtigten Paragrafen 175 versprochen. Doch noch ist nicht viel passiert. Jetzt machen die Grünen Druck.

09.08.2016

Politiker fordern von Netzwerken wie Facebook und Co. eine bessere Kooperation bei der Herausgabe von Nutzerdaten. Facebook weist die Vorwürfe zurück - und sieht auch bei den Anträgen der Behörden Verbesserungsbedarf.

12.08.2016

Schon lange ist Japans beliebter Kaiser gesundheitlich angeschlagen. Nun wendet sich der 82-jährige Akihito öffentlich an seine Untertanen - eine Seltenheit. Steht er kurz davor abzudanken?

09.08.2016
Anzeige