Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Eva Mendes zwischen Tod und Geburt

Los Angeles Eva Mendes zwischen Tod und Geburt

Die US-Schauspielerin Eva Mendes (42) hat im vergangenen April binnen einer Woche ihren Bruder verloren und ein Kind zur Welt gebracht - eine aufreibende Zeit für die Familie.

Los Angeles. Die US-Schauspielerin Eva Mendes (42) hat im vergangenen April binnen einer Woche ihren Bruder verloren und ein Kind zur Welt gebracht - eine aufreibende Zeit für die Familie. Der Verlust des Bruders habe die Verwandtschaft enger zusammengeschweißt, sagte die „Ghost Rider“-Darstellerin und Freundin von Schauspieler Ryan Gosling (35) dem Magazin „Latina“.

„Und dann waren sie für mich da, als Amada geboren wurde“, erzählte Mendes weiter. „Es war wirklich, wirklich intensiv und natürlich mehr als herzzerreißend, aber irgendwie auch wunderschön.“

Mendes' Bruder Juan Carlos war Mitte April an Krebs gestorben. Wenige Tage später kam Tochter Amada Lee zur Welt. Sie ist nach Tochter Esmeralda Amada das zweite gemeinsame Kind von Mendes und Gosling.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Los Angeles

Der gerade in den Kinos angelaufene Animationsfilm „Pets“ erhält eine Fortsetzung.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.